Allgemein

New Normal: Wir haben uns an den Virus gewöhnt – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

das ist ohne Frage eine Stärke des Homo sapiens. Wir gewöhnen uns rasch ein und lernen auch den Umgang mit widrigen Umständen. So ist die Zahl der Neuinfektionen in weiten Teilen dieser Welt immer noch hoch. Auch in Europa nehmen die Fallzahlen – allerdings von niedrigem Niveau – wieder zu.

Dennoch: Die Krankenhäuser sind vorbereitet. Die Schutzkleidung für das Personal stapelt sich in den Lagern, Sauerstoff ist vorhanden etc. Das gleiche Bild in den Unternehmen. Man hat alle Vorkehrungen getroffen, dass die Mitarbeiter geschützt sind. Die meisten Unternehmen arbeiten also auch unter den Bedingungen des Virus halbwegs erfolgreich.

Wir nennen das: New Normal oder zu Deutsch die neue Normalität. Vor diesem Hintergrund verteuerten sich US-Aktien (S&P 500) in den vergangenen 4 Wochen um über 5 %. Der DAX hielt sich immerhin stabil.

Kurzfristig wirkt der Aktienmarkt recht stabil. Die Berichtsaison brachte jenseits der üblichen Ausreißer mehrheitlich brauchbares Zahlenmaterial. Und am Wochenende hat Donald Trump per Erlass nochmals diverse Maßnahmen zur Stützung des US-Binnenmarktes beschlossen. So erhalten Arbeitslose auch in den nächsten Wochen eine pauschale Zusatzleistung in Höhe von 400 US-Dollar pro Woche. Daneben werden unter anderem auch Mieter und Hauseigentümer unterstützt, sofern sie ihren monatlichen Verpflichtungen derzeit nicht nachkommen können.

Ich wiederhole mich: Wir stellen uns derart auf, dass wir mit dem Virus leben können. Mittelfristig stellt sich natürlich die Frage, wie die öffentliche Hand in Nordamerika und auch Europa alle diese Maßnahmen finanzieren will. So ganz drängend…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage