Allgemein

News am Mittag: Schlaglichter

FMW-Redaktion

1. Deutsche Bank:

Die Deutsche Bank ist derzeit nach Marktkapitalisierung nur noch die Nummer 20 in Europa – ein beispielloser Abstieg:

2. China:

Premier Li Keqiang sagte vor wenigen Minuten, die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft sei im ersten Quartal besser gewesen als erwartet. Viele Indikatoren hätten sich zuletzt verbessert. Gleichwohl sei die Basis für weitere Verbesserungen noch nicht tragfähig, so der Premier.

3. USA:

Die amerikanische Notenbank Fed hat für kommenden Montag ein Sondertreffen einberufen, wie sie auf ihrer Webseite mitteilt. Als die Fed zuletzt ein solches außerplanmäßiges Treffen einberufen hatte (am 21.November 2015), erhöhte sie nur wenig später die Leitzinsen.

4. Großbritannien:

UK ist weiter konstant auf dem Weg der Deindustrialisierung. Heute veröffentlichte Daten zur Industrieproduktion im März zeigten einen weiteren Rückgang um 1,1%, im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,8%. Besonders desaströs ist die Lage im britischen Stahlsektor, in dem die Produktion auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2008 gefallen ist.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage