Märkte

Öl: Anstieg durch Shorteindeckungen – aber der September..

Der Ölpreis hat sich erholt wegen Short-Eindeckungen. Aber der September ist meist ein schlechter Monat für Öl..

FMW-Redaktion

Der Ölpreis hat sich erholt, WTI (September-Kontrakt) wieder im Bereich der 43er-Marke. Das liegt vorwiegend an Short-Eindeckungen, sagt Ole Hansen. Daten der CFTC hatten gezeigt, dass nun der Überhang an Long-Kontrakten im WTI-Future-Markt so gering ist wie seit Januar nicht mehr – 305.000 Long-Kontrakten stehen immerhin 218.000 Short-Kontrakte gegenüber. Aber der September ist meist ein schlechter Monat für Öl, sagt Hansen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage