Finanznews

Öl-Lagerbestände in den USA: The trend goes on…

FMW-Redaktion

Die weltweite Lagerhaltung von Öl ist neben „Angebot und Nachfrage“ an Öl ein zweites Hauptthema wenn es um die Entwicklung des Ölpreises geht. Erst gestern sagte der OPEC-Generalsekretär der globale Überhang bei der Öl-Lagerung in Höhe von 300 Millionen Barrels über dem 5 Jahres-Durchschnitt müsse abgebaut werden, dann könne sich der Preis wieder stabilisieren. Na wenn´s weiter nichts ist…

Der transparenteste Weg die Entwicklung der Lagerbestände zu verfolgen, wird durch die US Energy Information Administration (EIA) geboten, die wöchentlich die Öl-Lagerbestände für die USA vermeldet, so heute auch wieder um 15:30 Uhr (wir werden zeitnah berichten wie jede Woche). Im Vorlauf dieser offiziellen Daten werden am Abend vorher die privaten API-Lagerbestände vermeldet, die oft schon eine Tendenz für die EIA-Daten abbilden. Und gestern Abend sind die API-Daten kräftig angestiegen mit +8,8 Millionen Barrels – das war der zweitstärkste Wochenanstieg in den letzten 12 Monaten.

Öl-Lagerbestände

Wir haben hier mal die Entwicklung der offiziellen Öl-Lagerbestände in den USA graphisch dargestellt. Der Aufwärtstrend ist voll intakt – das Überangebot an Öl muss nach wie vor irgendwo abbleiben – nämlich in Tanks. Der Pfeil rechts oben ist die Prognose durch die API-Daten. Heute um 15:30 Uhr ist somit die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Lager nochmal drastisch voller gemeldet werden als letzte Woche. Wie üblich passt sich der Ölpreis um 22:30 Uhr unserer Zeit durch die API-Daten an (wg. Zeitumstellung gestern 21:30 Uhr).

API
Nach den API-Daten gestern Abend gab der Ölpreis leicht nach. Gut möglich, dass bei ebenso kräftigen Anstiegen in den heutigen EIA-Daten der Markt weiter absackt.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage