Märkte

Öl schmiert ab nach Bekanntwerden der Saudi-Drohung!

Die OPEC ist schon ein lustiger Klub! Dicke Lippe, aber wenig dahinter..

FMW-Redaktion

Die OPEC ist schon ein lustiger Klub! Dicke Lippe, aber wenig dahinter. Das ist heute einmal mehr klar geworden. Worum geht es? In Algier hatten die OPEC-Mitglieder, allen voran Saudi-Arabien getönt: es wird eine Einfrierung geben. Kürzlich hatten sich die OPEC-Länder, aber auch andere Öl-produzierenden Länder in Wien getroffen, um die lästige Frage zu diskutieren, wer wieviel einfrieren soll. Und auf diesem Treffen scheint es zu einem Eklat gekommen zu sein, nachdem der Iran sich weigert, die Produktion einzufrieren. Laut Insider-Kreisen, die bei dem Treffen in Wien am letzten Wochenende dabei waren, zeigten sich die Saudis derart verärgert über die Verweigerung Irans, dass sie damit gedroht hatten, ihre Produktion auf 11 oder 12 Millionen Barrel pro Tag zu erhöhen und damit den Ölpreis abstürzen zu lassen. Auch drohte die saudische Delegation, das Treffen vorzeitig zu verlassen – wozu es dann aber offensichtlich nicht gekommen ist.

Diese Meldungen setzen dem Ölpreis weiter zu, der nun unter die 44er-Marke (WTI, Dezember-Kontrakt) fällt:

oel

Wir klopfen uns ja nicht gerne selbstgefällig auf die Schulter (nein, überhaupt nicht, ganz und gar nicht, eigentlich fast nie!) – aber wir hatten von Anfang an gesagt, dass diese ganze Einfrierungs-Story ein Bluff war, um Zeit zu schinden. And we were so so right..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Ja, das haben Sie wirklich brilliant erkannt und vorhergesehen: Und genau wegen Ihrer Weitsicht bin ich damals bei etwas über 50 short gegangen.
    Danke!

  2. 43,3 USD im Auge behalten! Nach dem langen Abverkauf wird der Kurs die Marke nicht ignorieren können….

    1. Ich habe meinen S/L bereits auf 47 nachgezogen und harre jetzt einfach mal der Dinge, die da kommen. T/P sitzt bei 43, schau ma mal…

  3. Scheinbar gabs gerade wieder „News“ bitte updaten mit dem Spike gerade^^

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage