Märkte

Öl-Trader aufgepasst: 19 Uhr Anlauf auf das März-Tief bei 42 USD?

Von Claudio Kummerfeld

Um 19 Uhr werden die wöchentlichen rig Counts (Öl-Bohrlöcher) der Firma Baker Hughes veröffentlicht. Der Ölpreis fällt und fällt seit Tagen. Bei dem nervösen Markt ist derzeit alles möglich, sogar ein nervöses Absacken auf das März-Tief bei 42 Dollar (WTI) noch kurz vorm Wochenende. Also aufgepasst!

By the way… als das US-Öl WTI Ende 2014 seinen großen Absturz hinlegte von über 100 auf unter 50 Dollar, explodierten verständlicherweise die Risikoprämien für Anleihen im Energiesektor auf knapp über 1.000 Basispunkte. Dort sind wir (erst) heute wieder angelangt! Merken die hochbezahlten „Risiko-Analysten“ in den Investmentbanken erst jetzt, dass ein Ölpreis von 44, 40 oder 35 Dollar ein Problem für Junk Bond-beladene kleine Frackingfirmen darstellen könnte? Hätte man auch schon bei 50 oder 55 Dollar merken können!

Ölpreis 44 Dollar



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage