Märkte

Ölpreis-Abrutsch: Ist 51,50 Dollar im WTI eine gute Widerstandsmarke?

Bis wohin rutscht der Ölpreis noch ab? Könnte die Marke von 51,50 Dollar im WTI-Öl eine gute Widerstandsmarke sein, bei der der Preis einen Boden findet? Diese Marke sowie die Gesamtsituation am Ölmarkt wird in einem aktuellen Interview mit einem Experten von HSBC gut beleuchtet.

Die gesamte Gemengelage rund um die US-Fracker, die OPEC, sowie die charttechnische Situation wird dabei angesprochen. Es geht auch um die vor Kurzem noch im Raum stehende Marke von 100 Dollar, die ja angeblich schnell erreicht werden könne. Die Iran-Sanktionen werden gerade aber mehr als ausgeglichen durch Rekord-Fördermengen an mehreren Orten.

Der Ölpreis seit 2015
Der Ölpreis seit 2015. Eingezeichnet ist hier die Schwelle von 51,50 Dollar.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Den Unterschied zwischen Widerstand und Unterstützung sollte man schon kennen …

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage