Märkte

Ölpreis: Jobs und Firmenbewertungen

Von Markus Fugmann

Es wird immer klarer, dass durch den stark gefallenen Ölpreis viele Jobs in den USA wegfallen – oder eben nicht neu geschaffen werden. So zeigen die Jobangebote, die im Bereich Öl-und Gasförderung auf Online-Plattformen angeboten werden, starke Rückgänge: für „normale“ Arbeiter beträgt der Rückgang für die ersten beiden Monate des Jahres 42%, bei höherqualifizierten Tätigkeitsbereichen (Ingenieure, Geologen, Techniker) immerhin noch 38%. Das zeigen Daten des Conference Board und der Firma Wanted Technologies:

Öl-Jobs
(Chart: Conference Board)

Im Jahr 2014 haben 523.500 Menschen in der Industrie gearbeitet – inzwischen dürften es – nach Entlassungen bei Konzernen wie Schlumberger- deutlich weniger sein.

Interessant ist, dass die US-Ölförderfirmen ihre noch nicht geförderten Ölvorkommen mit immmer noch 90 Dollar pro Barrel bewerten. Die Firmen werden von der U.S. Securities and Exchange Commission einmal im Jahr aufgefordert, ihre Bestände zu bewerten. Im April und Mai aber müssen die Firmen dann ihre Bestände auf Sicht des ersten Quartals neu bewerten – was, wenn kein Ölpreis-Wunder geschieht und der Kurs wieder in alte Höhen klettert – zu massiven Abschreibungen führen wird. In den Monaten Januar und Februar liegt der Durchschnittpreis für WTI knapp über 51 Dollar – das würde bedeuten, dass die Firmen 39 Dollar für jedes Barrel wertberichtigen müssten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ich beobachte CONTINENTAL RESOURCES als „Referenzwert“; die Aktie ist seit 1.1.2015 ca. 10 Prozent im Plus. Die Zahlen vom 24.2. wurden positiv aufgenommen. In Q4 ist noch nichts Dramatisches passiert.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage