Märkte

Ölpreis: Nach US-BIP mit irrationalem Schub wie gestern

FMW-Redaktion

Wie gestern auch schon erlebt der Ölpreis aktuell einen irrationalen Schub. Heute findet dieser exakt ab 13:30 Uhr deutscher Zeit statt, also nach Veröffentlichung des US-BIP. Das fiel minimal schwächer aus als erwartet – folglich müsste der Ölpreis also schwächer oder zumindest unverändert notieren. Wie gestern werden auch heute wohl ALGOS (Computerprogramme) hinter dem aktuell irrationalen Kursanstieg stecken. Ein paar Stopps werden gepflückt, und dann wird der Kurs raufgedrückt durch größere Kauforders. Seit 13:30 Uhr stieg der Ölpreis von 45,50 (WTI-Preis) bis in die Spitze auf 46,49 Dollar – jetzt etwas beruhigt bei 46,27. Wie auch gestern erneut unsere Meinung: Auf nachhaltige Performance durch ALGO-gepushte Kurse zu hoffen, ist eine deftige Zockerei!

Ölpreis 29



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage