Märkte

Ölpreis steigt deutlich – Omikron-Stimmungsumschwung und Ausweicheffekt

Öl-Pumpe

Der Ölpreis steigt wieder deutlich an. Von letztem Donnerstag bis gestern Nachmittag verlor WTI-Öl fast 7 Dollar auf 66,14 Dollar im Tief. Bis heute Nachmittag ist der Ölpreis bereits wieder angestiegen um gut 4 Dollar auf 70,33 Dollar. Im TradingView Chart sehen wir seit Donnerstag den Kursverlauf im WTI-Ölpreis in blau, im Vergleich dazu den S&P 500 Index in orange. Man sieht den parallelen Rückgang, und jetzt die gleichzeitige Erholung.

Ölpreis steigt – Angst vor Omikron sinkt?

Der Anstieg im Ölpreis ist in Relation gesehen aktuell stärker als am Aktienmarkt. Die gestern noch vorherrschende Angst vor der Beeinträchtigung der Öl-Nachfrage durch die Omikron-Variante des Coronavirus weicht nun einer etwas entspannteren Betrachtungsweise. Mit dazu beigetragen hat wohl auch die Nachricht von Moderna, dass der Impfstoff als Booster die Immunabwehr des Körpers gegen Omikron deutlich erhöhen soll. Dies ist ein Signal, das den Optimismus an den Gesamtmarkt zurückbringen kann nach dem Motto „wir können Omikron in den Griff bekommen“.

Ausweich-Effekt hilft Öl

Die Strompreise in Europa explodieren derzeit regelrecht, ebenso der Gaspreis. In Frankreich wurden wegen Defekten letzte Woche Atomkraftwerke abgeschaltet, und man weicht auch auf Öl aus alternativen Brennstoff zur Stromerzeugung aus. Wir berichteten heute bereits: Das Großhandelspreis für Gas in Europa stieg in den letzten 12 Tagen um 60 Prozent. Der Preisanstieg der letzten Wochen und Monate ist viel dramatischer als beim Ölpreis. Von daher könnte das Szenario derzeit so aussehen, dass Verbraucher auch von Gas auf das billigere Öl als Brennstoff ausweichen werden. Dies nährt natürlich die Hoffnung auf einen steigenden Ölpreis.

Chart vergleicht Ölpreis mit Aktienmarkt



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage