Märkte

Ölpreis: WTI und Brent nähern sich weiter an

FMW-Redaktion

Der Ölpreis im WTI (US-Öl „West Texas Intermediate“) nähert sich dem europäischen Nordseeöl Brent immer weiter an. Aktuell notiert WTI bei 46, Brent bei 49,24 Dollar (beides im Continuous-Kontrakt). Also liegen die beiden aktuell 3,24 Dollar auseinander.

Im November-Kontrakt sieht das ganze schon etwas anders aus. Dort notiert WTI bei 46,17 und Brent bei 48,36 Dollar, also nur noch 2,19 Dollar auseinander. Stichprobenartig haben wir mal Anfang August ausgesucht als Vergleichstag, wo die Preisdifferenz noch bei 4,72 Dollar lag. Grob gesagt lag sie die letzten Monaten immer so um die 5 Dollar.

Warum schmilzt der Abstand jetzt zusammen? Es wird Druck von beiden Seiten ausgeübt. China wird voraussichtlich weniger Öl nachfragen (Brent) und die OPEC-Mitglieder fördern weiter munter auf Rekordniveau, was alles auf den Brent-Preis drückt. Auf der anderen Seite gibt es (lange erwartet) erste Anzeichen dafür, dass der Fracking-Industrie in den USA und Kanada jetzt in größerem Umfang die Puste ausgeht und die gesamte Fördermenge rückläufig sein wird. Weniger Fördermenge = höherer Preis, so die marktwirtschaftliche Logik.

Die Ölproduktion in den USA geht seit nunmehr 6 Wochen zurück. Eine Trendumkehr ist eingeläutet, die aufgrund des desaströsen Ölpreises schon vor mehreren Monaten hätte einsetzen müssen. Es ist immer noch verwunderlich, warum so viele US-Produzenten glaubten noch mehr Öl fördern zu müssen, obwohl sie bereits bei jedem einzelnen Barrel satte Verluste einfuhren.

Die Wetten der Profizocker (Hedgefonds) auf steigendes US-Öl (WTI) nehmen immer mehr zu, was Daten der Aufsichtsbehörde CFTC eindeutig belegen. Hier der Artikel zu dem Thema. Also auch Trendumkehr beim Ölpreis selbst? „Nachhaltige“ Bodenbildung zwischen 40 und 50 Dollar?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage