Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Öl für lau.Dann ist ja alles gut.Ich kann mich noch erinnern als es hiess:ist der Schmierstoff der Weltwirtschaft billig ist alles o.k.!Nu is alles anners!Nix mehr verstehen!Hosenanzug befiehl,wir folgen ndir!

  2. Wenn die Opec Wirtschaftseinbrüche in „ärmeren“ Öl-Ländern durch dieses Vorgehen zulässt, dann kann man nicht mehr sagen, wir seien in „keinem neuen kalten Krieg“. Schaden tut das ganze allerdings nur der Natur, oder fast nur der Natur. Der kleine Steuerzahler muss sich für Unmengen Geld einen Filter am Auspuffrohr wachsen lassen, und die Amis pusten nur mal so millionen Tonnen von Chemie und Wasser(Lebensmittel)in den Boden um dieses Schieferöl zu fördern.
    Da soll mir kein Politiker mehr mit Klimaerwärmung kommen wegen Abgasen und so.
    Am liebsten wäre ich bei dieser Sitzung dabei gewesen,….und mal ordentlich eine gequalmt in der Runde. Denn wer durch solche Handlungen die Zerstörung dieses Planeten noch fördert, dessen Gesundheit ist doch keinen Groschen wert!
    Trotz dieses Preissturzes beim Öl warte ich scheinbar vergebens an der Tanke, um diesen Preisabfall live zu erleben.Da passiert recht wenig.
    Frage: wem nützt es?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage