Allgemein

OPEC-Meeting aktuell: Laut Gerüchteküche Einigung auf Reduzierung…

Bitte mit ganz ganz ganz viel Vorsicht genießen! Wir möchten an dieser Stelle nur schon mal einen Zwischenstand vom aktuellen OPEC-Meeting in Wien vermelden. Wie wir es heute früh angekündigt...

FMW-Redaktion

Bitte mit ganz ganz ganz viel Vorsicht genießen! Wir möchten an dieser Stelle nur schon mal einen Zwischenstand vom aktuellen OPEC-Meeting in Wien vermelden. Wie wir es heute früh angekündigt hatten, hält es wohl jeder OPEC-Delegierte, der während der geschlossenen Sitzung mal kurz aufs Klo geht, für nötig den anwesenden Journalisten irgendwas zu stecken. So entstehen Kurse, so wird Weltgeschichte geschrieben! Ob es dann ab 16 Uhr offiziell auch genau so verkündet wird, ist eine andere Sache.

Jedenfalls ist der aktuellste Stand, dass sich die OPEC einig sein soll die Fördermenge um 1,2 Millionen Barrels pro Tag zu senken. Der Ölpreis war vorhin aber schon gut gestiegen um 3 Dollar seit heute früh. Wo ist jetzt ganz aktuell der weitere Schub nach oben? Sind die Klo-Infos seit den letzten beiden Sitzungen doch nicht so viel wert? Aber durchaus möglich ist diese Einigung. Was wird dabei rauskommen in der offiziellen PK? Einigung ja, aber wer jetzt genau absenkt, darüber reden wir mal beim Tee-Trinken im Januar in Abu Dhabi oder in Kuwait?

opec-meeting
Der WTI-Ölpreis seit heute früh.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Es geht nicht darum den Ölpreis zu stabilisieren, der kann auch bei 20 US$ stabil sein. Vielmehr will die USA mit einer Senkung der Förderung ihre eigene Fraking Industrie wieder an-schmeißen und das bei hohen Preisen. Das ist der Grund sonst keiner!

  2. Leute,

    vergesst diesen Blödsinn. Der jährliche Zubau an Erneuerbaren Energien weltweit spart bereits mehr Öl ein, als hier reduziert wird.

    Allein in 2016 werden ca. 100 Mio. Barrel weniger Öl gebraucht. Für 2017 ist eine weitere Reduktion um 150 Mio. Barrel zu erwarten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage