Aktien

Petrobras-Aktie fällt im Korruptions-Strudel immer weiter

Von Claudio Kummerfeld

Die Petrobras-Aktie fällt gestern und heute kräftig weiter und unterschreitet die 6 Dollar-Unterstützung nach unten (Chart). Diese Linie war ein letzter charttechnischer Hoffnungsschimmer für die Aktie. Vor Kurzem wurden weitere Details des Korruptionsskandals rund um Petrobras bekannt, der immer weitere Teile der höchsten brasilianischen Politik betrifft. Die zunehmende Nervösität lässt sich im Aktienkurs ablesen – und das, obwohl erst vor wenigen Wochen das Management ausgetauscht wurde. Ein Stop des Abwärtsstrudels ist derzeit nicht in Sicht.

Petrobras



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage