Aktien

Pfizer-Quartalszahlen veröffentlicht – erste Umsatzprognose zu Paxlovid

Corona-Impfstoff von Pfizer und BioNTech

Die Pfizer-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Eckdaten.

Der Umsatz liegt bei 23,84 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 11,63/für heute erwartet 23,08). Der Gewinn liegt bei 1,08 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 0,43/für heute erwartet 0,85). Für das Gesamtjahr 2022 sagt Pfizer aktuell, dass man rekordhohe Umsätze von 98-102 Milliarden Dollar erwartet, sowie Gewinne pro Aktie zwischen 6,35-6,55 Dollar.

Der Pfizer-Umsatz mit Impfstoffen stieg im letzten Quartal im Jahresvergleich von 2 auf 13,9 Milliarden Dollar – dank der Kooperation mit BioNTech für den Vertrieb des Corona-Impfstoffs Comirnaty. Auch erhöht man die Umsatzprognose für 2022 für Comirnaty auf ca 32 Milliarden Dollar, was die Dosen widerspiegelt, die im Rahmen der Ende Januar unterzeichneten Lieferverträge geliefert werden sollen.

Auch gibt Pfizer aktuell erstmals eine Umsatzprognose für die neue Corona-Pille Paxlovid (Medikament und kein Impfstoff!) für 2022 in Höhe von etwa 22 Milliarden bekannt. Sie spiegele die erwarteten Behandlungen wider. Es geht dabei um zu Ende Januar unterzeichnete oder zugesagten Lieferverträge.

Die Aktie notiert vorbörslich mit 3,5 Prozent im Minus! Offenbar war der Markt im Vorfeld schon so euphorisch, dass man jetzt enttäuscht ist? Oder ist es doch das gute alte „Sell on good news“?

CEO-Headline-Aussage im Wortlaut:

Dr. Albert Bourla, Chairman and Chief Executive Officer, stated: “In the early days of the COVID-19 pandemic, we committed to use all of the resources and expertise we had at our disposal to help protect populations globally against this deadly virus, as well as to offer treatments to help avoid the worst outcomes when infections do occur. We put billions of dollars of capital on the line in pursuit of those goals, not knowing whether those investments would ever pay off. Now, less than two years since we made that commitment, we are proud to say that we have delivered both the first FDA-authorized vaccine against COVID-19 (with our partner, BioNTech) and the first FDA-authorized oral treatment for COVID-19.”

Dr. Bourla continued: “These successes have not only made a positive difference in the world, but I believe they have fundamentally changed Pfizer and its culture forever. Everywhere I look in the company, I see colleagues who are inspired by what we have achieved to date and filled with determination to be part of the next breakthrough that could change the world for patients in need. As we enter a new year, I look forward to all we will accomplish together.”



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage