Devisen

Pfund fällt – Boris Johnson will Parlament dicht machen

Wer derzeit das britische Pfund handelt, braucht verdammt starke Nerven! Rauf, runter, hin und her. Im folgenden Chart sieht man Pfund vs US-Dollar seit dem 19. August. Seit Tagen war die Tendenz eher steigend. Besonders letzten Donnerstag hatte Angela Merkel mit optimistischen Aussagen das Pfund gepusht, weil man seitdem annimmt, dass es doch eine Lösung im Brexit-Streit um den irischen Backstop geben könnte. Aber heute, da geht es mal wieder bergab.

Pfund vs USD seit 19. August

Pfund vs USD fällt von 1,2280 auf glatt 1,2200. Grund dafür ist ein aktueller Bericht der BBC. Boris Johnson werde wohl die Queen darum bitten das Parlament in London dicht zu machen – vorübergehend. Noch sind die Parlamentarier in der Sommerpause. Offenbar will Johnson Pläne der Opposition abwürgen einen möglichen harten Brexit zu blockieren. Dies hat er verneint. Aber hey… was sollte sonst der Grund für eine vorübergende Blockade des Parlaments sein? Die Queen solle am 14. Oktober eine Thronrede halten, in der sie das Ziel der Regierung bekanntgebe. Die Sitzungen des Unterhauses sollen kurz nach der Rückkehr des Parlaments aus der Sommerpause am nächsten Dienstag vorerst unterbrochen werden, so die BBC.

Jetzt wird es extrem spannend. Unterstützt die Queen Johnson, könnte das Pfund noch weiter kräftig in den Keller rauschen. Lehnt sie ab, könnte das Pfund wieder steigen. Aber nichts Genaues weiß man vorher natürlich nie! Wird man schon heute etwas von der Queen dazu hören? Also, bitte kräftig festhalten im aktuellen Pfund-Handel. Hier können Sie den Original-Brief einsehen, den Johnson an die Parlamentarier verschickt hat.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Warum löst er nicht gleich im Namen der nationalen Sicherheit ganz demokratisch das ganze Parlament auf und jagt auch noch die 65% der Bevölkerung außer Landes, die inzwischen glauben, Großbritannien sei „auf einem falschen Weg“?
    https://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-umfrage-offenbart-spaltung-der-britischen-gesellschaft-a-1250333.html

    1. Einen Spiegelbericht vom Januar 2019!Eine Behauptung,65% seien…,kommt woher?Recherche scheint nicht gerade ihre Stärke zu sein.Vielleicht mal vorher den Grossbritannienexperten Marko kontaktieren.Da werden sie geholfen!

      1. @Koch, ja woher kommt wohl die Behauptung? Vielleicht aus dem Spiegel-Bericht, der sich wiederum auf „The Guardian“ bezieht, der wiederum über eine Erhebung des Marktforschungsunternehmens Edelman berichtet.
        https://www.theguardian.com/politics/2019/jan/28/meaner-and-angrier-brexit-exposes-growing-fractures-in-uk-society

        Steht doch alles im Bericht des Spiegel. Lesen scheint nicht gerade Ihre Stärke zu sein.
        Und für das Datum kann ich nichts, das scheint eben die jüngste Umfrage zu dem Thema zu sein. Oder haben Sie da neuere Umfragen parat?

      2. @Koch, das Edelman Trust Barometer wird übrigens jährlich erhoben, bis zur nächsten Ausgabe müssen Sie sich noch bis Januar 2020 gedulden. Hier die Links der zitierten Umfrage, ich gehe davon aus, Sie sind des Englischen mächtig?

        https://www.edelman.co.uk/research/2019-trust-barometer
        https://www.edelman.co.uk/sites/g/files/aatuss301/files/2019-04/Edelman-Trust-Barometer-UK-2019.pdf

        1. Ich bin nicht nur des Englischen mächtig,sondern des Französischen auch.Das stellt aber nicht das Problem dar.Faktisch geht es um die EU/EZB und ihre Gesetzlosigkeit.Europa ist die Lösung,schrieb die SPD auf ihre Wahlplakate,was prinzipiell richtig war und ist aber durch das Bestimmungsdebakel von der Leyens ad absurdum geführt wurde!Ich bewundere die laut Ihnen 35% der Briten,die sich dem EU(nicht europäischen)Wahnsinn widersetzen.Rule Britannia,zur Not auch nur die eigene Insel.Immer noch besser als der EU-Wahnsinn!Im Januar 2020 werde ich auf/in Kuba sein und mir den Bericht in der Granma zusammenlesen.Mit meinem Engl./frz.-Mix wird mir das schon gelingen.

  2. Von Ina an Boris:

    Ich sprüh’s auf jede Häuserwand
    Ich such‘ den schönsten Mann im Land

    Du sprühst auf jeden roten Bus
    Verlog’nen falschen Brexit-Stuss

    Wenn du so bist wie dein Lachen,
    möchte ich dich wiedersehn,
    mit dir schwimmen nach Athen,
    Salvini lässt uns untergehn,
    sogar mit dir im Regen stehn

    Ich sprüh’s auf jede Wand
    Solche Männer braucht das Land

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage