Aktien

Pifzer-Quartalszahlen besser als erwartet

Corona-Impfstoff von Pfizer und BioNTech

Der US-Pharmakonzern Pfizer hat vor wenigen Minuten seine Quartalszahlen veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 27,74 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 18,90 / für heute erwartet 25,7). Der Umsatz mit Impfstoffen (man denke dabei auch an die Coronakrise) steigt im Jahresvergleich von 9,2 auf 10,5 Milliarden Dollar. Der Gewinn pro Aktie liegt bei 2,04 Dollar (Vorjahresquartal 1,06 / für heute erwartet 1,80). Die Aktie reagiert vorbörslich mit +2,1 Prozent.

Aussichten: Für das Geschäftsjahr 2022 bleibt die Umsatzaussicht unverändert bei einer Spanne von 98 bis 102 Milliarden Dollar. Die Erwartung an den Gewinn pro Aktie wird leicht angehoben auf eine Spanne von 6,30 – 6,45 Dollar (Mai-Prognose 6,25 bis 6,45 Dollar).

Original-Kommentar vom Pfizer-CEO:

Dr. Albert Bourla, Chairman and Chief Executive Officer, stated: “In multiple meaningful ways, we made significant progress this quarter on our strategies to bring value to our patients and shareholders, while also making commitments to prioritize the broader needs of the world, including those of the environment and our most vulnerable populations. For example, we set an ambitious goal for ourselves to achieve the Net-Zero Standard for greenhouse gas emissions by 2040, ten years ahead of the timeline described in the standard. We also launched an initiative to help bring all of our current and future patented medicines and vaccines to the 1.2 billion people living in 45 lower-income countries around the world at not-for-profit prices, a first in the industry.”

Dr. Bourla continued: “Even while launching these initiatives to support a healthier, more equitable world, we remain equally committed to strong financial execution on behalf of our shareholders. In the second quarter, we recorded the largest amount of quarterly sales in our history. We also presented potentially best-in-class data for etrasimod and announced the proposed strategic acquisition of Biohaven, both of which are closely tied to our purpose: Breakthroughs that change patients’ lives.”



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage