Indizes

Putin-Rally – nachhaltig?

Putins Aussage, wonach er alles dafür tun wolle, damit der Ukraine-Konflikt endet, hat den Dax euphorisiert. Jenseits der GFrage, wie diese Aussage zu verstehen ist – auch eine militärische Internvention könnte den Konflikt ja theoretisch schnellstmöglich beenden – scheinen die US-Märkte weniger vertrauensvoll: man hält das für reine Rhetorik. Und liegt damit vermutlich näher an der Realität als die Dax-Euphoriker..

PutinRally



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Das ist die original Aussage von Peter Oppenheimer von Goldman Sachs waehrend eines Interviews bei CNBC.

    Peter Oppenheimer, the chief global equities strategist at Goldman Sachs, is the latest to throw his weight behind the battered bourse. He told CNBC Thursday that current valuations mean it is one of the cheapest major markets around the world.

    Deutschland ist der guestigste Mark auf der ganzen Welt. Man muessen die Raketen im Depot haben, dass er so eine Aussage taetigt. Das ist der Grund der Dax-Euphoriker…

  2. Wenn man glaubt es geht nicht schlimmer, dann hat man die Amis nicht auf dem Schirm. Die Investoren in Amerika muessen riesige Mengen deutscher Aktien in irhen Depots haben, wie sonst kommen die zu solchen Aussagen: Investors who buy the DAX on its recent lows could see the stock index rally 50 percent over the next year, one analyst told CNBC.

    Die gehen Tatsaechlich davon aus dass der DAX weitere 50% steigt. Unglaublich oder?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage