Indizes

Raus aus US-Aktien, rein in den Dax?

FMW-Redaktion

Die gestrigen Daten zu den europäischen Einkaufsmanagerindizes, die so stark waren wie seit 2011 nicht mehr, haben scheinbar wahre Wunder bewirkt. Nun empfehlen Analysten wie Peter Garnry den Einstieg in den Dax, auch nach dem starken ifo Index heute, schon weil europäische Aktien 20% günstiger bewertet seien als ihre US-Pendants (die Garnry für zu schnell gestiegen hält). Hier erklärt er, welche Sektoren er dabei bevorzugt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Avatar
    Bernhard Zimmermann

    Tja, dann sollte nur nicht der USD zu stark steigen. Ansonsten fallen die Aktiengewinne wegen den Währungsverlusten nicht so üppig aus, auch wenn die Aktien bei uns unterbewertet sind.

    1. Kann man hegen, Stichwort Currency Overlay ;)

  2. Europäische Aktien 20% günstiger bewertet, als amerikanische?
    Analysten empfehlen den Einstieg in den Dax, jetzt bei 12.000! Demnächst wird es im Hintertupfinger Tagblatt stehen, daß man den Dax kaufen soll.
    Im Einkauf liegt der Gewinn.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage