Aktien

Reaktion der Aktienmärkte auf Chinas miese Exportzahlen: alles sehr fragil!

Der Rückgang von 5,6% der chinesischen Exporte den Aktienmärkten ziemlich "auf den Magen geschlagen". Man sieht daran, sagt Peter Garnry, wie fragil das Sentiment an den Märkten sei..

FMW-Redaktion

Der Rückgang von 5,6% der chinesischen Exporte (in Yuan; in Dollar -10%) ist den Aktienmärkten ziemlich „auf den Magen geschlagen“. Man sieht daran, sagt Peter Garnry, wie fragil das Sentiment an den Märkten sei. Daher hat er bestehende Aktienpositionen abgesichert durch Shorts auf den Dax und den S&P500. Garnry sieht die Gefahr, dass eine weitere Yuan-Abwertung das Sentiment weiter verschlechtert:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage