Folgen Sie uns
  • Börsenseminar
  • Brokervergleich
  • Kostenlos das TRADERS´ Magazine erhalten

Das DAX-Signal

Rückblick der Woche beim Dax-Signal

Die Woche nach dem G-20-Gipfel war beim Dax wieder von einem Trend geprägt. Nur im Gegensatz vieler Erwartungen ging er nach unten. Am Anfang der Woche gab es noch die Hoffnung auf eine Erholung und eventuell sogar eine kleine Rally zur Weihnachtszeit. Die Verhaftung der Huawai- Finanzchefin in Kanada hat die Hoffnung auf eine baldige Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China bei den Anlegern schwinden lassen. Hinzu kamen auch noch schwächere Arbeitsmarktdaten als erwartet. Auch der Brexit sorgt weiterhin für Unsicherheit am Markt. Alles in allem sorgte dies beim Dax für täglich neue Kursverluste. So hat die Handelswoche mit einem neuen Jahrestief schließen dürfen. Bis auf den Montag waren wir auch die ganze Woche Short eingestellt. Leider wurde unser Einstieg öfter nicht erreicht. Am Dienstag hatte er gerade mal um 6 Punkte den Einsieg verfehlt. Allerdings am darauf folgenden Tag gab es einen super Gewinn mit einem Short-Einstieg bei 11.250 Punkten. Durch die Gap-Eröffnung konnten wir gute 200 Punkte Gewinn einfahren.

Veröffentlicht

am

Die Woche nach dem G-20-Gipfel war beim Dax wieder von einem Trend geprägt. Nur im Gegensatz vieler Erwartungen ging er nach unten. Am Anfang der Woche gab es noch die Hoffnung auf eine Erholung und eventuell sogar eine kleine Rally zur Weihnachtszeit. Die Verhaftung der Huawai- Finanzchefin in Kanada hat die Hoffnung auf eine baldige Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China bei den Anlegern schwinden lassen. Hinzu kamen auch noch schwächere Arbeitsmarktdaten als erwartet. Auch der Brexit sorgt weiterhin für Unsicherheit am Markt. Alles in allem sorgte dies beim Dax für täglich neue Kursverluste. So hat die Handelswoche mit einem neuen Jahrestief schließen dürfen. Bis auf den Montag waren wir auch die ganze Woche Short eingestellt. Leider wurde unser Einstieg öfter nicht erreicht. Am Dienstag hatte er gerade mal um 6 Punkte den Einsieg verfehlt. Allerdings am darauf folgenden Tag gab es einen super Gewinn mit einem Short-Einstieg bei 11.250 Punkten. Durch die Gap-Eröffnung konnten wir gute 200 Punkte Gewinn einfahren.

Dax

Sie haben noch kein Konto bei direktbroker-fx? Dann können Sie mit einem Klick auf das Bild ein Konto eröffnen und handeln mit engsten Spreads zum Beispiel beim Dax mit nur 0,5 Punkten. Handeln Sie jetzt bei einem der günstigsten Broker Weltweit.

Dax Ausblick für die kommende Woche

Wir sind nun mit dem Bruch der 10.800 Punkte-Marke in einen Bärenmarkt eingetaucht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir in der kommenden Woche noch tiefere Kurse erleben können. Eventuell versucht er sich noch einmal an die 10.800 Punkte heranzuarbeiten. Allerdings sehen wir aktuell wenig Hoffnung auf eine Erholung beim Dax. Da müssten schon einige Impulse seitens der aktuellen Unsicherheiten kommen. Auch die drohende Abkühlung der Konjunktur schlägt den Anlegern auf den Magen. Das wird wohl zum Ende des Jahres nichts mehr mit einer Rally nach oben.

Dax

Haftungsausschluss

 

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Das DAX-Signal

Dax-Signal legte gestern eine Pause ein

Veröffentlicht

am

Von

Gesponserter Inhalt

Immer wieder werde ich gefragt, ob das Dax-Signal (hier gratis einsehbar) denn nicht auch einmal negative Tagesergebnisse erwirtschaftet. Gestern war ein solcher Tag – In 2 regelkonformen Trades wurden – sage und schreibe – 3 Punkte Verlust realisiert. Insgesamt verlief die Handelswoche jedoch bisher mehr als erfolgreich. Aktuell stehen wir mit knapp 600 Punkten im Plus!

Im Rahmen unserer Roadshow stelle ich Bluestar am 19.8 in Berlin live vor und erkläre die korrekte Anwendung. Nach dem tollen Erfolg in Frankfurt, München und Hamburg stehen nun noch folgende Städte an: Stuttgart und Düsseldorf.

Melden Sie sich noch heute kostenfrei an!

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die Signale lassen sich übrigens am einfachsten mit CFD´s umsetzen – sichern Sie sich noch heute Sonderkonditionen (DAX-Handel ohne An- und Verkaufsgebühren) bei einem der größten CFD-Broker auf https://www.trading-house.de/markets/?ref=Finanzmarktwelt&ref2=finmktwlt

Dax-Signal

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber des Dax-Signals.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen

Das DAX-Signal

Dax-Signal ermöglichte gestern 198 Punkte Gewinn – Webinar heute um 18:00 Uhr

Veröffentlicht

am

Von

Gesponserter Inhalt

Nach den 285 Punkten Vorgestern konnte das Dax-Signal (hier gratis einsehbar) auch gestern wieder punkten. Zunächst profitierte die Indikator- / Oszillator-Kombination von der Aufwärtsbewegung in den Morgenstunden. Nahezu im Zenit konnte die Position gedreht werden, so dass in der Summe knapp 200 Punkte realisiert werden konnten – alles 100% Regelkonform.

Haben Sie Interesse an einem Webinar oder unserer Roadshow? Melden Sie sich noch heute kostenfrei an!

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die Signale lassen sich übrigens am einfachsten mit CFD´s umsetzen – sichern Sie sich noch heute Sonderkonditionen (DAX-Handel ohne An- und Verkaufsgebühren) bei einem der größten CFD-Broker auf https://www.trading-house.de/markets/?ref=Finanzmarktwelt&ref2=finmktwlt

Dax-Signal

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber des Dax-Signals.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen

Das DAX-Signal

Dax-Signal ermöglichte gestern 285 Punkte Gewinn

Veröffentlicht

am

Von

Gesponserter Inhalt

Der gestrige Handelstag war wieder einmal ein Traumtag für das Dax-Signal (hier gratis einsehbar). In der Nacht konnten in der Aufwärtsbewegung 181 Punkte verdient werden. Die sich anschließende Seitwärtsrange führte, ähnlich wie vorgestern, zu ca. 30 Punkten Verlust. Am Nachmittag gewannen dann wieder die Bären die Oberhand. Das Dax-Signal erkannte den Trendwechsel rechtzeitig und ermöglichte weitere 104 Punkte Gewinn. Alleine an diesem Handelstag wurden die durchschnittlichen 300 Punkte Wochengewinn nahezu erreicht.

Im Rahmen unserer Roadshow stelle ich Bluestar am 19.8 in Berlin live vor und erkläre die korrekte Anwendung. Nach dem tollen Erfolg in Frankfurt, München und Hamburg stehen nun noch folgende Städte an: Stuttgart und Düsseldorf. Melden Sie sich noch heute kostenfrei an!

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die Signale lassen sich übrigens am einfachsten mit CFD´s umsetzen – sichern Sie sich noch heute Sonderkonditionen (DAX-Handel ohne An- und Verkaufsgebühren) bei einem der größten CFD-Broker auf https://www.trading-house.de/markets/?ref=Finanzmarktwelt&ref2=finmktwlt

Dax-Signal

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber des Dax-Signals.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen
Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.


Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen