Folgen Sie uns

Bluestar

Rückblick der Woche beim Dax-Signal

Die vergangene Handelswoche beim Dax war vor allem durch Unsicherheit geprägt. Niemand wusste wo es hingehen sollte. Weder ein neues Tief wurde erreicht, noch konnte er die 11.000 Punkte-Marke überwinden. So kann man die Woche als hoch volatil bezeichnen, aber dennoch von Stillstand geprägt. Zumindest gab es nicht solch einen extremen Abverkauf wie in der vorangegangenen Woche. Auch in diesem eher schwierigen Marktumfeld konnten wir mit unserem Dax-Signal einen Gewinn von 200 Punkten einfahren. Dies waren genau zwei Signale, die unseren Einstieg überhaupt erreicht hatten. In unserer Einschätzung lagen wir oft richtig. Nur hat vor unserem Einstieg öfter die Richtung gewechselt. Durch die hohe Volatilität können wir die Einstiege nicht enger wählen, um nicht ausgestoppt zu werden. Aber der Wochendurchschnitt sollte sich sehen lassen.

Avatar

Veröffentlicht

am

Die vergangene Handelswoche beim Dax war vor allem durch Unsicherheit geprägt. Niemand wusste wo es hingehen sollte. Weder ein neues Tief wurde erreicht, noch konnte er die 11.000 Punkte-Marke überwinden. So kann man die Woche als hoch volatil bezeichnen, aber dennoch von Stillstand geprägt. Zumindest gab es nicht solch einen extremen Abverkauf wie in der vorangegangenen Woche. Auch in diesem eher schwierigen Marktumfeld konnten wir mit unserem Dax-Signal einen Gewinn von 200 Punkten einfahren. Dies waren genau zwei Signale, die unseren Einstieg überhaupt erreicht hatten. In unserer Einschätzung lagen wir oft richtig. Nur hat vor unserem Einstieg öfter die Richtung gewechselt. Durch die hohe Volatilität können wir die Einstiege nicht enger wählen, um nicht ausgestoppt zu werden. Aber der Wochendurchschnitt sollte sich sehen lassen.

Dax

Sie haben noch kein Konto bei direktbroker-fx? Dann können Sie mit einem Klick auf das Bild ein Konto eröffnen und handeln mit engsten Spreads zum Beispiel beim Dax mit nur 0,5 Punkten. Handeln Sie jetzt bei einem der günstigsten Broker Weltweit.

Ausblick auf die kommende Woche beim Dax

Die aktuellen Unsicherheiten wie Italien, eine abkühlende Konjunktur und der Handelskonflikt dürften auch in der kommenden Woche bestimmend für den Verlauf beim Dax bleiben. Hinzu kommt der Zinsentscheid durch die Fed, die den Markt noch einmal in Bewegung bringen könnte. Wir denken aber, dass er in der Woche seine Range zwischen 11.000 Punkten und 10.750 Punkten nicht mehr verlassen wird, sondern mit entsprechender Volatilität darin hin und her pendelt.

Dax

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Ein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Avatar

    M.

    16. Dezember 2018 15:57 at 15:57

    Eine 250-Punkte-Range (10.750-11.000) für eine Woche scheint mir doch recht knapp bemessen und eher unwahrscheinlich – auch wenn es die letzte Woche vor den Festtagen ist. Die Vorgaben aus den USA sind zunächst mal eher schlecht, so dass zu Wochenbeginn durchaus nochmal Verkaufsdruck aufkommen könnte. Und die Fed sollte Mitte der Woche für stärkere Vola sorgen, so dass zwischenzeitliche Ausbrüche nach oben oder unten mir nicht unplausibel erscheinen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Bluestar

Bluestar identifizierte gestern 68 Punkte Gewinn im Dax

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Werbung

Nach dem die Kurse im Dax sich am Dienstag volatil zeigten identifizierte Bluestar (hier gratis einsehbar) am Mittwoch einen Trendwechsel und konnte von den steigenden Kurse bis 8:25 Uhr (Serverzeit) profitieren. Das Ausstiegssignal erfolgte nach 68 Punkte.

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber von Bluestar.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen

Bluestar

Bluestar identifizierte gestern 123 Punkte Gewinn im Dax

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Werbung

Nach dem starken Wochenstart konnte Bluestar (hier gratis einsehbar) auch gestern wieder Gewinntrades identifizieren. In den frühen Morgenstunden kippten die Kurse. Bluestar generierte ein Short-Signal, welches nach 118 Punkten in eine Long-Position gedreht werden konnte. In der Summe konnte der Tag mit 123 Punkten geschlossen werden.

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber von Bluestar.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen

Bluestar

Bluestar identifizierte gestern 143 Punkte Gewinn im Dax

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Werbung

Zum Wochenschluss konnte Bluestar (hier gratis einsehbar) noch einmal kräftig zulegen. In den frühen Morgenstunde führten die Einstiegssignale zunächst zu 2 Fehlsignalen bevor dann am Nachmittag der Markt wieder von Short auf Long drehte – insgesamt waren 143 Punkte im Dax möglich.

Sollten Sie weitere Informationen zu den Einstiegsregeln oder dem CFD Handel benötigen, schreiben Sie uns bitte unter Nennung Ihre Rufnummer an: bluestar@trading-house.net. Gerne werden wir Sie dann telefonisch kontaktieren um alle Fragen zu klären. Alternativ können Sie sich auch gerne einmal unser Tutorial zum Thema anschauen.

Kurze Zeiteinheiten ermöglichen das schnelle Erkennen von Trendwechseln.

Die trading-house Börsenakademie ist ist Sponsor und Herausgeber von Bluestar.

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen