Indizes

Rüdiger Born: Short-Tendenz in US-Indizes

Mehrere politische Einflussfaktoren möchte ich ansprechen, die eventuell Einfluss auf die Börse haben könnten, aber eben nicht zwingend. Es gibt seit einigen Tagen charttechnische Anzeichen für fallende US-Indizes. Dieser Eindruck scheint sich momentan zu verstärken. Mehr dazu im Video. Unseren aktuellen Trade des Tages finden Sie hier.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. DOW baut sich eine Flagge um dann bei der EW 5 so um die 25750 im Future nach oben auf die 200er Fibo zu 26750 zu laufen. Danach wieder eine Flagge und weiter um 500 Punkte… immer das selbe Muster… egal was kommt… wird schon gut werden ALGO!

    Short-Tendenz ist vorbei, sobald man eine Short-Tendenz entdeckt hat… meistens nicht länger wie 8 Stunden Future. Aber dann sieht man die Tendenz die dann auch noch mit alles charttechnischen Mitteln bestätigt wird und genau in dem Moment dreht es nach oben als ob es kein Morgen gäbe.

    Das zum Thema – Rüdiger Born: Short-Tendenz in US-Indizes 27.02.2019 17:05 Uhr – war wohl bester Long signal, wenn so ein Thema kommt lol ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage