Folgen Sie uns

Finanznews

Ruhe vor dem Sturm? Marktgeflüster (Video)

Ist das, was wir derzeit erleben, die Ruhe vor dem Sturm? Die US-Indizes erneut unter dünnstem Volumen richtungslos seitwärts tendierend..

Avatar

Veröffentlicht

am

Ist das, was wir derzeit erleben, die Ruhe vor dem Sturm? Die US-Indizes erneut unter dünnstem Volumen richtungslos seitwärts tendierend, die Volatilität gemessen am VIX fällt immer weiter – scheinbar herrscht verbreitet Sorglosigkeit. Was geht da vor sich? Warten alle auf die US-Berichtssaison, die morgen mit JP Morgan und Wells Fargo beginnt? Die Verschiebung des Brexits war heute ein non-event, die stark gestiegenen US-Erzeugerpreise, die die Margen der US-Firmen nach unten drücken, werden ignoriert. Man fokussiert sich eher auf die so niedrig wie seit den 1960er-Jahren ausgefallenen US-Erstanträge und jubelt über die vermeintlich so starke US-Konjunktur. Der Dax nach anfänglicher Schwäche weiter im “Niemandsland”..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Hinweis: Im heutigen Live-Webinar (11.04.2019, 20.00Uhr) wirft Markus Fugmann einen tiefer gehenden Blick in das, was von der US-Berichtssaison zu erwarten ist – zum Beispiel anhand von Frühindikatoren. Das Webinar können Sie unter folgendem link live mitverfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=XHdqgQkfv4M


Von Buonasera – Rechteinhaber und eigenes Foto, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17820532

Ein Kommentar

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Börsenschutzkomite

    11. April 2019 19:21 at 19:21

    Jetzt haben wir eine DEPPENBÖRSE:
    Jeder Depp meint, dass die Notenbanken nie mehr eine Baisse zulassen wird, die Deppen sind aber schlau genug um auf dem hohen Niveau nicht mehr zu kaufen. Diese Pattsituation mit wenig Handel u.Volumen wird die Finanzbranche weiter schwächen. Analysten ,Börsenhändler u. viele Banken braucht es nicht mehr wenn die Notenbanken die Börsen -Kurse auf hohem Niveau blockieren.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Coronakrise und Aktienmärkte: Mythos “free lunch”! Marktgeflüster (Video)

Avatar

Veröffentlicht

am

In der Coronakrise glauben die Aktienmärkte offensichtlich, dass es eine Art “free lunch” durch die Notenbanken gebe, weswegen man sich auch nicht um die Folgeschäden der Markt-Manipulationen kümmern müsse. Aber das Gegenteil ist der Fall: nicht nur haben freie Finanz-Märkte mit realem Angebot und Nachfrage aufgehört zu existieren, sondern man verschiebt in der Coronakrise das Problem erneut weiter in die Zukunft, um in der Gegenwart möglichst wenig Schmerz in Kauf nehmen zu müssen. Die Kosten und Folgeschäden dieser Verdrängung werden erheblich sein – und es sind unsere Kinder, die das zu schultern haben. Insofern kann man jedem seine Gewinne an den Aktienmärkten gönnen – aber es sind eben nur die Brotkrumen, die vom Tisch fallen – die Rechnung kommt dann nach dem vermeintlichen free lunch..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Zufall – oder Manipulation? Videoausblick

Avatar

Veröffentlicht

am

In den letzten Tagen und Wochen zeigen die Aktienmärkte immer wieder ein Muster: es werden die Kurse (über die US-Futures) meist gegen Ende des asiatischen Handels nach oben gezogen, sodass die Wall Street dann mit einem Aufwärts-Gap eröffnet. Begründet wird der Optimismus dann mit Hoffnungen auf einen Impfstoff, auf Stimulus, auf das Ende des lockdowns – oder was auch immer gerade ins Konzept passt. Während der US-Session passiert dann meist gar nichts mehr, sodass die Aktienmärkte wie von Geisterhand nach oben gezogen werden. Zufall – oder Manipulation? Unterdessen verschärft sich der Konflikt zwischen den USA und China in der Hongkong-Frage, der Yuan wertet deutlich ab..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Das Ziel ist erreicht! Marktgeflüster (Video)

Avatar

Veröffentlicht

am

Der Leitindex der weltweiten Aktienmärkte, der S&P 500, ist nicht nur über die symbolisch wichtige 3000er-Marke gestiegen, sondern ist auch punkgenau an die Hochs aus Juli und September 2019 (damals Allzeithochs), während der Nasdaq sein Abwärts-Gap aus dem Februar punktgenau geschlossen hat. Man könnte also charttechnisch sagen: die Aktienmärkte haben ihr Ziel erreicht – wohl nicht ganz zufällig prallten sowohl S&P 500 als auch der Nasdaq von diesen Niveaus wieder ab. Donald Trump heute wieder mit einem euphorischen Tweet über die Märkte (in der Vergangenheit kein so guter Indikator), während die Spannungen zwischen den USA und China weiter zunehmen. Geht die Rally der Aktienmärkte dennoch weiter?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage