Aktien

Saisonaler Dax bei 35.000 Punkten, Trump eskaliert, Tradingideen für Tesla und Öl

Der Dax legt kräftig zu in den letzten Tagen. Geht die Rally weiter? Für einen schwachen Dax im Sommer spricht die langfristige Betrachtung, wie sich der Dax in den Sommermonaten Juli, August und September entwickelt hat. Rechne man dauerhaft diese 3 Monate heraus, dann liege der „saisonale“ Dax bereits bei 35.000 Punkten, so bespricht es Manuel Koch im folgenden Video mit einem Experten. Es sei also was dran mit der Aktien-Schwäche in den Sommermonaten.

Auch thematisiert das Video die aktuelle brisante Lage in den USA. Die Börsenexpertin Sandra Navidi erläutert, warum Donald Trump ein Interesse daran haben könnte die Lage immer weiter zu eskalieren. Auch werden im Video von Manuel Koch zwei aktuelle Tradingideen der trading-house Börsenakademie angesprochen. Die Tesla-Aktie sei derzeit ein Kauf. Einsteigen solle man mit einer Stop Buy Order. WTI Öl könne man shorten und direkt mit einer Market Order einsteigen. Beide Ideen werden genau erläutert.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Jetzt plötzlich Kaufsignal für Tesla? Tesla war ja bis jetzt immer eine Schrottbude und jetzt Kaufsignalbei fast Höchststand? Ich verstehe es nicht mehr.

  2. Wenn ich das richtig sehe, ging der Tipp für WTI schon in die Hose.
    Wer weiß, wie es mit dem für Tesla läuft.

  3. Auffallend ist, dass wirkliche Könner an den Märkten keine Zeit vertrödeln mit Beratung von unwissenden Kunden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage