Aktien

Saudi-Aramco bestätigt Plan für Börsengang – hier das Original-Statement

FMW-Redaktion

Wie wir vor Kurzem berichteten, will der weltweit größte Ölproduzent Saudi-Aramco, der als 100%ige Tochter des Königshauses in Saudi-Arabien die gesamte Öl-Förderung des Staates betreibt und mehr als 10 Mal so viel Ölreserven hat wie Exxon Mobil, an die Börse gehen um dem Land dringend benötigtes Cash in die Kasse zu spülen. Das wird natürlich nicht offiziell erwähnt, aber es ist eine logische Schlussfolgerung. Vor wenigen Minuten erfolgte die offizielle Bestätigung von Saudi-Aramco selbst für den Börsengang.

Man habe geprüft entweder einen „angemessenen“ Teil der Firma oder einen Teil von Tochtergesellschaften an die Börse zu bringen. Sobald die Prüfung vollständig sei, werde man das Ergebnis dem Aufsichtsrat vortragen. Also darf man davon ausgehen, dass es in den nächsten Monaten zum globalen MONSTER IPO kommen wird. Kaufen SIE sich dann in Saudi-Arabien ein?

Hier die Originalmeldung:

„Saudi Aramco confirms that it has been studying various options to allow broad public participation in its equity through the listing in the capital markets of an appropriate percentage of the Company’s shares and/or the listing of a bundle its downstream subsidiaries.

Once the study of these various options is complete, the findings will be presented to the Company’s Board of Directors which will make its recommendations to the Saudi Aramco Supreme Council.

This proposal is consistent with the broad and progressive direction pursued by the Kingdom for reforms, including privatization in various sectors of the Saudi economy and deregulation of markets, which the Company strongly supports.

Saudi Aramco would like to emphasize that this process will strengthen the Company’s focus on its long term vision of becoming the world’s leading energy and chemical enterprise. This includes prudently managing the Kingdom’s hydrocarbon resources, adding value across the value chain, reliably meeting its customers’ demand, and meeting its stakeholder and environmental commitments.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage