Aktien

Schlüsseltechnologie: Setzen Sie auf Machine Vision!

Schlüsseltechnologie Industria Machine Automatiche - Beispielbild Roboter

Werbung

Lieber Börsianer,

Industria Machine Automatiche oder kurz IMA ist Ihnen wahrscheinlich kein Begriff, oder? Dabei kommen Sie als Privatverbraucher zumindest indirekt praktisch täglich mit den Produkten dieses Unternehmens in Berührung. Das italienische Unternehmen entwickelt und baut nämlich Verpackungsmaschinen, die z.B. Teebeutel automatisch in die Pappkästen einsortieren. Ganz groß ist das Unternehmen auch bei Verpackungsmaschinen für Medikamentenverblisterungen. Das sind diese sog. Durchdrückverpackungen für Tabletten und Pillen.

IMA gehört zu den europäischen Marktführern für solche Verpackungsmaschinen und fühlt sich in seiner Nische pudelwohl. Im laufenden Jahr wird man voraussichtlich 1,6 Milliarden Euro umsetzen und dabei einen schönen Gewinn von 150 Millionen Euro erzielen. In den vergangenen Jahren haben die Italiener ihren Gewinn jährlich um rund 8 % gesteigert. Das Geschäftsmodell ist ziemlich stabil. Schließlich trinken wir auch in der Rezession Tee oder brauchen unsere Tabletten. Natürlich steigt auch die IMA-Aktie nicht jeden Tag. Per saldo freilich kann sich die Bilanz der Aktie wirklich…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage