Allgemein

Schmutziges Öl aus Russland – der Trigger zum Pause machen für die Bullen?

Der Preis für Öl steigt und steigt und steigt. Es geht immer weiter, bis jetzt. Von Juli 2018 bis gestern sieht man es in diesem Chart. Seit Dezember 2018 ging es in einem wunderbar klarem Trend bergauf (Chart) von 42 Dollar auf 66,50 Dollar im WTI-Öl.

Und gestern? Da kam die Meldung, dass durch Pipelines von Russland nach Westeuropa transportiertes Öl seit kurzem Verunreinigungen aufweist. Der Grund ist wohl nicht in der Pipeline zu suchen, sondern vor dem Befüllen der Pipeline in Russland. Von daher wurden Lieferungen erst einmal gestoppt. Man darf vermuten, dass die Russen derzeit alles Erdenkliche tun, damit die Lieferungen wieder zügig aufgenommen werden können. Aber der Terminmarkt reagierte gestern im Brent wie auch im WTI mit einem kleinen schnellen Aufwärts-Zucken. Denn diese Haupt-Pipeline für die Lieferungen nach Deutschland ist extrem wichtig. Öl-Verknappung bedeutet steigende Preise.

Im Folgenden Chart seit 16. April haben wir WTI in orange verglichen mit Brent in schwarz. Brent als europäische Öl-Sorte stieg gestern nach der Russland-Info stärker an als WTI. Diesen Up-Tick haben wohl viele Trader als Gelegenheit/Trigger genutzt, um zu sagen: Ach komm, dieses Pipeline-Problem wird nicht lange andauern. Also zu dem hohen Kurs den Long glattstellen und/oder shorten. Seitdem hat Brent-Öl mehr als 2 Dollar verloren, und WTI ebenfalls. Ist das die lang erhoffte Pause für die Bullen? Geht es noch ein, zwei, drei Dollar weiter runter, bevor man neue Anläufe nach oben nimmt? Bis zum großen Widerstand bei WTI sind jetzt 12 Dollar Luft nach oben.

Öl



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage