Aktien

Daten von Shell und BP mit unterschiedlichen Marktreaktionen

Royal Dutch Shell überrascht heute früh den Markt mit einem Quartalsergebnis von +0,17 Dollar pro Aktie nach einem Verlust von 1,17 Dollar im 3. Quartal des Vorjahres! Die Erwartungen...

FMW-Redaktion

Royal Dutch Shell überrascht heute früh den Markt mit einem Quartalsergebnis von +0,17 Dollar pro Aktie nach einem Verlust von 1,17 Dollar im 3. Quartal des Vorjahres! Die Erwartungen wurden damit deutlich übertroffen. Dafür verantwortlich ist einerseits die Integrations von BG, was mehr Volumen in den Konzern bringt, vor allem bei der Produktion in Australien und Südamerika. Die aktuelle Grafik zeigt: 17 Cents Gewinn, im Vorquartal 15 Cents, und ein Jahr zuvor 1,17 Dollar Verlust. Weiter unten sieht man rot umrandet die quartalsweise ausgeschüttete Dividende – die wird von Shell konstant bei 47 Cents gehalten. Besonders draufgelegt hat man da wie gesagt im letzten Jahr, aber jetzt legt man immer noch gut drauf. Schön auf Kredit Dividende an die Aktionäre zahlen, um sie gut bei Laune zu halten, solange der niedrige Ölpreis nicht genug Ertrag hergibt! Die Aktie von Shell freut sich jedenfalls erst einmal, wie der aktuelle Chart zeigt (Aktienkurs seit 20. Oktober).

shell

shell-2

BP

Der Gewinn pro Aktie bei BP sinkt nach 9,9 Cents pro Aktie im Q3 2015 auf jetzt 5 Cents pro Aktie. Genau wie bei Shell verfolgt man das Konzept „egal, auch bei schlechten Zahlen bleibt die Dividende stabil“. So liegt sie wie vor einem Jahr bei 10 Cents pro Aktie. Mit dem Rückgang im Gewinn übertraf BP trotzdem die berühmten „Erwartungen“ der Analysten. Bei BP verfolgt man, wie das Management jüngst erneut verkündete, eine Strategie, die sich dauerhaft darauf einstellen soll, dass der Ölpreis relativ tief bleibt. Also: Sparen, restrukturieren, zusammenstreichen, produktiver werden! Die Aktie von BP reagiert nicht ganz so gut wie die von Shell, und fällt heute früh etwas.

bp

bp-2



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage