Aktien

Sie möchten Paion kaufen? Geduld!

Von Robert Schröder, www.Der-Aktientrader.de

Paion verliert gestern 2,84 % und fällt mit 2,359 EUR auf den tiefsten Stand seit Anfang April. Viele Anleger sind, nach Kursrutsch der letzten Wochen ab dem Jahreshoch im Zuge dessen die Aktie über 18 % verloren hat, geneigt jetzt vermeintlich günstig bei Paion einzusteigen. Warum sich das Warten aber noch lohnen könnte, lesen Sie hier.

Paion AG – ISIN: DE000A0B65S3 – Börse: Xetra – Symbol: PA8 – Währung: EUR

Gegenüber meiner letzten Einschätzung “Paion – Es muss erst schlechter werden, ehe es besser wird!” vom 28. Mai fällt der Kurs mit über 7 % soweit wie erwartet. Bis hierhin war es also kein Fehler mit dem Einstieg noch hinterm Berg zu halten.

Die aktuellen Charts haben sich aber auch nicht großartig geändert. Der Pullback an der roten Dreicks- bzw. Abwärtstrendlinie wird immer deutlicher. Die nächste Unterstützung wartet bei ca. 2,30 EUR auf den Zwischenhochs aus dem Januar und Februar. Dort könnte sich Paion wieder etwas fangen und ggf. in eine Seitwärtsbewegung übergehen.

Paion-d-150615-480x480

An der Aussicht an weiter fallenden Kursen ändert sich jedoch damit nichts. Ich gehe weiterhin davon aus, dass Paion erst im Bereich der grünen Unterstützungslinie, die bei ca. 2 EUR verläuft, kaufenswert ist. Das große zusammenlaufende Dreieck wird auch immer deutlicher und deutet nach Abschluss auf einen fulminanten Ausbruch über 5 EUR an.

Paion-w-150615-480x480

Ohne Frage, mit der Aussicht auf einen Anstieg über 5 EUR, ist es fast egal, ob man jetzt oder bei 2 EUR einsteigt. Den perfekten Einstieg bei genau 2 EUR wird es eh nicht geben. Doch, wenn man mögliche weitere ca. 15 % Kursverlust umgehen kann und im Bereich der Unterstützung rein kommt, warum dann jetzt schon übereilt einsteigen?

Sie sind von Paion überzeugt, glauben an das Unternehmen und möchten den hier angedeuteten Einstieg bei ca. 2 EUR nicht verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für 30 Tage kostenfrei und unverbindlich für “Der Aktientrader” an!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Der-Aktientrader.de



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage