Aktien

Sind Sie auch schon in Ehrfurcht erstarrt vor morgen 19 Uhr?

FMW-Redaktion

Nichts geht mehr. Abgesehen vom Ölpreis, der aktuell nach dem gestrigen Abrutschen unter die 44 Dollar (WTI) weiter fällt auf aktuell 42,90 Dollar, erstarren Aktien- und Devisenkurse in Ehrfurcht vor der morgigen Zinsentscheidung der Fed um 19 Uhr MEZ. EURUSD handelt in einer toten Range von 40 pips. Der Dax fällt zwar tendenziell leicht, dümpelt aber auch in einer komatösen Range von 100 Punkten vor sich hin. Sind Sie auch schon erstarrt? Angst in den Markt zu gehen, und dann morgen Abend auf der falschen Seite dabei zu sein? Das ist wohl genau die Angst, die aktuell für diese Seitwärtsbewegung sorgt.

Etwas Leben kann heute Abend nach US-Börsenschluss in den Markt kommen, da melden nämlich Apple und Twitter ihre Quartalszahlen. Liegen die meisten Analysten richtig, wird die Fed morgen Abend nichts verändern und erneut darauf verweisen, dass die globale wirtschaftliche Lage zu unklar und zu gefährlich ist, um die Zinsen in den USA anheben zu können. Hinzu kommt, dass die US-Konjunkturdaten der letzten Wochen alles andere als rosig waren. Alles deutet auf eine Verschiebung der Zinsanhebung Richtung 2016 hin.

Jetzt kann man sagen es ist erstaunlich, dass im Vorfeld der Fed-Entscheidung die Bullen nicht Long in den Markt stürmen und die Aktienindizes hochpushen. Man muss dazu aber bedenken: Durch Mario Draghi´s große Euphorie-Show vom letzten Donnerstag sind die Aktienmärkte am Donnerstag und Freitag schon kräftig gelaufen (Dow und Dax jeweils gut 400 Punkte rauf).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Es kotzt mich langsam an, dass die Welt sich fortwährend zum Narren macht und
    den Spielchen der Amerikaner so viel Aufmerksamkeit schenkt.

    Sollen sie doch endlich die Zinsen um 0,25 Prozentchen erhöhen. Mehr ist doch sowieso nicht drin. Wir weden dann sehen, dass die Welt weiter Bestand haben wird und dass der Kaiser in Unterhosen da steht.

  2. Sonst hätte ein ganzer Tross anhängender Kommentatoren, Analysten und was weiß ich nicht noch für Leute gar keine Daseinsberechtigung mehr. Über was sollte man sonst denn noch berichten. Mann oh Mann, und dies für die leeren Worthülsen der ganzen Notenbanksitzungen schon seit längerer Zeit rund um den Erdball. Es ist einfach zum …

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage