Aktien

Snap-Quartalszahlen: Wachstum enttäuscht, immer noch deutlich mehr Verlust als Umsatz!

Snap Inc (Snapchat) hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Snap Inc (Snapchat) hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 230 Millionen Dollar (Vorjahresquartal 149/erwartet 244).

Der Verlust (Non GAAP) liegt bei 0,17 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal -0,20/erwartet -0,17). Der tatsächliche Verlust liegt bei 0,30 Dollar nach 2,31 Dollar Verlust vor einem Jahr. Also kann man sagen, dass sich die Verluste deutlich reduziert haben binnen 12 Monaten.

Die Zahl der täglich aktiven Nutzer liegt bei 191 Millionen (Vorjahresquartal 166/erwartet 194). 15% Nutzerwachstum in 12 Monaten – für so eine hippe angesagte App wie Snapchat nicht gerade sensationell viel! Vom 4. Quartal 2017 auf das 1. Quartal 2018 lag das Wachstum nur bei 2%.

Der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer liegt bei 1,21 Dollar (+34% gegenüber Vorjahresquartal/erwartet 1,27).

Es sind Cash-Reserven von 1,8 Milliarden Dollar vorhanden!

Nachbörslich verlor die Aktie 14% gegenüber dem Schlusskurs von 22 Uhr gestern Abend.

Die folgende Rechnung aus den Quartalszahlen von heute Nacht zeigt das aktuelle Dilemma. Man macht zwar nach jetzt 230 Millionen Dollar Umsatz. Aber der Verlust liegt bei 385 Millionen Dollar. Also mehr Verlust als Umsatz! Natürlich muss man immer sehen, dass vor einem Jahr bei 149 Millionen Dollar Umsatz der Verlust noch bei gigantischen 2,2 Milliarden Dollar lag. Aber dennoch ist das Umsatzwachstum bei Snap enttäuschend für die Börse.

Was soll man dazu sagen? Facebook würgt wohl das Wachstum mit Instagram und dort vergleichbaren Funktionen ab. Das ist ein echtes Problem für Snapchat. Die Zweifel dürften angebracht sein, ob Snap den Dreh in die Gewinnzone schaffen kann, und ob man überhaupt langfristig durchhalten wird.

Snap



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage