Allgemein

So funktioniert eine Massenpanik – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

haben Sie auch schon gehamstert? Wir alle wissen, dass solche Maßnahmen nicht erforderlich sind. In China sind in den letzten Wochen viele Menschen gestorben. Verhungert ist freilich niemand. Das wird auch in Deutschland oder Italien nicht anders sein. Trotzdem habe ich sicherheitshalber beim letzten Einkauf einige Konserven und einige Stück Seife zusätzlich in meinen Einkaufswagen gelegt. Und in der Tat, die Regale waren in einigen Abteilungen nur noch spärlich gefüllt.

Ganz ähnlich funktioniert derzeit die Börse. Wir vertrauen zwar der Aktienlage, wissen auch, dass unsere Positionen, die wir noch halten, gut sind. Trotzdem, viele Börsianer verkaufen immer noch, selbst beste Qualität. Die Depots werden derzeit gegen jeden Sinn und Verstand ausgekehrt. Warum machen die Verbraucher bzw. Börsianer das eigentlich? Warum handeln jetzt selbst ansonsten vernunftbegabte Menschen gegen jede Rationalität? Die Antwort ist einfach: Die Panik geht um. In dieser Situation arbeitet unser Gehirn nur noch sehr einseitig und produziert nichts mehr anderes als Gefühle. Und vor allem: Wir „denken“ in diesem Augenblick nur noch kurzfristig und sehen wie uns Depot wie Schnee in der Sonne schmilzt, und das praktisch täglich.

Wir fürchten, unsere Mitbörsianer sind schneller und holen sich die besseren Ausstiegskurse. Wir fürchten, am Ende bleiben wir quasi ganz allein mit unserem ausgebombten Depot zurück. Und ab jetzt steigen die Aktienmärkte nie mehr. Dabei ignorieren wir alle Fakten und Erfahrungen. So ist die Covid-Erkrankung eine ernste Grippe. Es ist allerdings nicht die…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 
 
 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage