Allgemein

So sieht China die Lage -. und definiert, was „Respekt“ ist

Für die westliche Medien war das Scheitern des Deals zwischen den USA und China eine große Überraschung – und das vor allem deshalb, weil sich vor allem die amerikanischen Medien auf Insider-Informationen aus der Trump-Administration stützten und damit eine sehr einseitige Sicht der Dinge widergaben. Daher waren die Meldungen fast ungezählt, wonach der Deal in der finalen Phase sei etc. etc.

Nun hat China am Wochenende in einem „white paper“ seine eigene Sicht der Dinge dargelegt – und dabei klar gemacht, dass es die Wiederaufnhame der Gespräche mit den USA an Bedingungen knüpft: erstens die Abschaffung der Zölle, und zweitens die Aufhebung des Banns gegen Huawei.

Lesen Sie dazu den aufschlußreichen Artikel des China-Korrenspondenten der „Welt“, Johnny Erling, mit dem Titel „Jetzt definiert China, was Respekt bedeutet“

Weniger beachtet als der Handelskrieg wird dagegen die latenete geopolitiche Konfrontation zwischen den USA und China im Südchinesischen Meer – aber diese Konfrontation spielt wohl eine zentrale Rolle für das Scheitern der Gespräche im Handelskonflikt. Grundsätzlich haben sich die Märkte in ihrer Erwartung eines Deals USA-China stark auf den wirtschaftlichen Aspekt fokussiert, der doch in beider Interesse sei. Aber es geht eben um viel mehr, es geht um geostrategische Interessen vor allem Chinas, da die USA weite Teile der See-Zufahrtswege kontrollieren, weswegen China im Südchinesischen Meer künstliche Inseln aufgeschüttet hat, die strategisch von großer Bedeutung sind für das Reich der Mitte.

Folgendes Intervewi des russischen Senders RT zeigt die Sicht der Dinge Pekings – und man ahnt, wie China und Russland näher zusammen rücken:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage