Allgemein

So sieht die Gier auf frisches EZB-Geld im Chart aus…

FMW-Redaktion

Mario Draghi beflügelt die Phantasie der Anleger. Vielleicht mehr Geld, vielleicht auch längere Laufzeiten (QE), auf jeden Fall soll die schwächelnde Inflation bekämpft werden. Die Gier nach frischem EZB-Geld zeigt sich aktuell im Trend von steigenden Aktien und fallendem Euro.

Euro Dax



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Das Gemälde oben scheint ein unbezahlbares Original Albert Einsteins zu sein.Es müsste in seiner Relativitätswahnsinnstheoriephase entstanden sein.Diese besagt,dass sich WSahnsinn darin definiert immer das Gleiche zu tun & andere Ergebnisse zu erwarten!Meines,eher beschränkten Wissens zufolge hängt dieser alte Meister im EZB-Museum in Frankfurt.Besichtigungen,der eher skurilen Art,sind nur beim Museumsdirektor M.D.zu beantragen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage