Allgemein

Solidarität in der Coronakrise: Ein Aufruf

Im Marktgeflüster vom Freitag hatte ich angekündigt, einem Gastronomie-Ehepaar in Hamburg mit einem Spendenaufruf zu unterstützen. Es handelt sich um Susanne und Joachim Nienaber, die im Hamburger Stadtteil Harburg eine Sportgaststätte betreiben, die für die dortige Community wichtig ist.
Wer spenden möchte, erhält von Herrn Nienaber eine Bestätigung per mail (rechtlich handelt es sich hierbei um eine Schenkung).
Sobald wieder möglich, möchte ich mich dort in der Gaststätte mit den Spendern treffen und mich persönlich bedanken. Denkbar wäre eine Art Börsen-Standup-Comedy oder irgendetwas anderes – Hauptsache wir haben Spaß zusammen!
Hier der Link, mit dem man über die Plattform „Gofundme“ die Familie Nienaber direkt unterstützen kann:

https://www.gofundme.com/f/zur-wilstorfer-hoh/donate

Vielen Dank!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage