Allgemein

S&P 500: Crack-Up-Boom – und dann der Crash!

Über das Verhältnis von Aktienmärkten zur Geldmenge

S&P 500 - Crack-Up-Boom und Crash

Der S&P 500 macht derzeit eine Pause auf der Jagd nach neuen Rekorden – aber in 2021 sind es bereits 65 Allzeithochs, es fehlen noch zwölf bis zum Rekord von 77 aus dem Jahr 1995:

Allzeithochs beim S&P 500

Chart: Charlie Bilello

Wie geht es nun weiter?

S&P 500 – letzter Anlauf der Bullen, dann ist die Party vorbei

Der S&P 500 ist der Leitindex der Aktienmärkte (nicht der preisgewichtete Dow Jones!), weil er fast 40 Billionen Dollar an Marktkapitalisierung auf die Waage bringt.

Nun sind die Aktienmärkte ingesamt bekanntlich durch die massiven Eingriffe der Notenbanken stark gestiegen – daher wird ein Vergleich zwischen der Kursentwicklung des Markt-schwersten Index der Welt und der Geldmenge M2 besonders interessant. Und hier zeigt sich, dass der S&P 500 in Relation zur Geldmenge M2 nach oben ausgebrochen ist. Wenn das kein charttechnischer Fehlausbruch ist, dürfte eine weitere heftige Aufwärtsbewegung der Aktienmärkte bevorstehen!

Aber das dürfte dann auch die letzte Stampede der Bullen sein – wie „Game of Trades“ in folgendem Video auf beeindruckende Weise zeigt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Die Pause ist nur allzu gesund, bis es weiter nach oben geht. Die US Amerikaner lieben es irgendwelche Rekorde zu brechen. Da kommen die noch 12 fehlenden Allzeithochs wie gerufen und das zur Jahresendrally, die längst läuft. Diese Butter lassen sie sich nicht mehr vom Brot nehmen und sicherlich nicht wegen den kursierenden Inflationsorgen. Da müsste schon was Epochales passieren, entweder der Russe marschiert mit Lukaschenko gemeinsam in Polen ein oder etwas ähnliches. Von dem mal abgesehen, könnte natürlich der Mond auf die Erde fallen. Das würde die Börsen nachhaltig beeindrucken und absofort abstürzen lassen.

    Mit der letzten Stampede der Bullen stimme ich zu 100% ein.

  2. Übrigens der VIX stürzt auch gerade ab. Das riecht nach einem Ausbruch mit einem GAP nach oben am Montag

    1. ist der typische VIX-Crush Friday – aber die Struktur sieht übergeordnet bullisch aus für den VIX!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage