Indizes

Anleger sind vorsichtig – S&P 500 muss lokalen Widerstand knacken

Der S&P 500 tritt seit Mitte Dezember auf der Stelle. Der Dax erholt sich zu Jahresbeginn um 400 Punkte. EURUSD hat eine wichtige kurzfristige Unterstützung durchbrochen. Der Goldpreis steigt und nähert sich dem Juni-Hoch. WTI schwächelt und könnte den Abwärtstrend fortsetzen. Bitcoin erholt sich in dieser Woche und testet das 23,6%-Retracement des vorherigen Abwärtsimpulses. Hier dazu die aktuelle Analyse von Max Wienke von XTB Deutschland. Zum Anschauen des Videos klicken Sie bitte auf das Bild.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage