Allgemein

Staatsverschuldung in Bund und Ländern sinkt deutlich, mit zwei Ausnahmen

Die Staatsverschuldung in Deutschland sinkt auf Bundes- und Länderebene immer weiter, was zu guten Teilen auf die Nullzinsen und Negativzinsen zurückzuführen sein dürfte, die man bei neuen Schulden dank...

FMW-Redaktion

Die Staatsverschuldung in Deutschland sinkt auf Bundes- und Länderebene immer weiter, was zu guten Teilen auf die Nullzinsen und Negativzinsen zurückzuführen sein dürfte, die man bei neuen Schulden dank der EZB verlangen kann. Im ersten Halbjahr sank die gesamte Staatsschuld gegenüber dem Vorjahr um 2,9% oder 59,8 Milliarden Euro auf 1,977 Billionen Euro. Auszugsweise vom Statistischen Bundesamt im Wortlaut:

Die Verschuldung des Bundes verringerte sich gegenüber dem Ende des ersten Halbjahres 2016 um 42,3 Milliarden Euro beziehungsweise 3,3 % auf 1 244,0 Milliarden Euro. Der Bund konnte seine aufgenommenen Kredite um 26,9 Milliarden Euro (– 38,7 %) und seine Wertpapierschulden um 18,2 Milliarden Euro (– 1,5 %) abbauen. Die Kassenkredite dagegen stiegen um 2,8 Milliarden Euro (+ 11,0 %) an. Die Länder waren zum Ende des ersten Halbjahres 2017 mit 592,9 Milliarden Euro verschuldet, was einem Rückgang um 2,4 % beziehungsweise 14,8 Milliarden Euro gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 entspricht.

Alle Bundesländer können kräftig ihre Schulden abbauen, mit zwei Ausnahmen. In Hamburg nehmen die Schulden im Jahresvergleich um 7,3% zu, in Schleswig-Holstein um 4,6%. Grund hierfür ist die gemeinsame HSH Nordbank, aus der man bereits große Brocken fauler Kredite herauskaufte, die man nun auch buchhalterisch direkt besitzt. Auf diese Kredite mussten bereits Abschreibungen vorgenommen werden. Oben drauf kommt noch die 10 Milliarden Euro-Bürgschaft der beiden Länder für die HSH, welche die Länderhaushalte nach und nach weiter belastet.

Wenn die EZB denn mal in ferner Zukunft die Zinsen anhebt, dürfte es vorbei sein mit diesem deutlichen und relativ entspannten Schuldenabbau beim Bund.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Das muss m.E. hiermit im Zusammenhang betrachtet werden, https://www.querschuesse.de/target2-salden/

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage