Aktien

Starke Zahlen der US-Tech-Giganten geben Dax Starthilfe

FMW-Redaktion

Erst die Kursrakete beim Dax durch die Aussagen Mario Draghis, dann die nachbörslichen Zahlen der US-Tech-Giganten Alphabet (Google), Amazon und Microsoft, die allesamt die Erwartungen übertroffen hatten. Alphaber stieg nachbörslich 9,6%, Microsoft 7,2% und Amazon sogar 10,6%. All das zog den Nasdaq-Future mit nach oben, der nun 17% über dem Tief vom Black Monday am 24.August handelt.

Mit den Zahlen der US-Tech-Giganten bekommt die bisher schwach verlaufene US-Berichtssaison einen positiveren Touch. Wichtig waren vor allem die Zahlen von Alphabet, in die erstmals aussagekräftig Aktivitäten der Firma jenseits der Suchmaschine eingeflossen sind. Für den Konzern ist es von entscheidender Bedeutung, von der Suchmaschine unabhängiger zu werden – und das scheint zu gelingen.

Neben den Tech-Werten aber kam auch die „Old Economy“ gestern mit guten Zahlen, so vor allem McDonald´s, aber auch Dow Chemical, die nach Vorlage der Zahlen um 5,1% gestiegen sind. Der S&P 500 schloss daher gestern auf dem höchsten Stand seit zwei Monaten – obwohl sich nach wie vor abzeichnet, dass die gewinne der in dem Index enthaltenen Unternehmen um 3,3% zurück gehen werden im Vergleicht zum Vorjahresquartal.

Charttechnisch sieht die Lage bei den US-Indizes nun gut aus – der Dow Jones hat seinen Abwärtstrend klar überwunden:

US302310152

Nicht ganz so klar das Bild bei S&P 500, der nach Überwinden des Widerstands bei 2070 Luft bis knapp über 2100 Punkte hätte:

US500

Wenn alles so eindeutig scheint, sollte man – das schrieb gestern ein Leser – besonders vorsichtig sein. Stimmt! Kurzfrsitig gefährlich könnte das Gezänk um die Anhbeung der US-Schuldenobergrenze werde – dazu heute auch ein Artikel auf finanzmarktwelt.de!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage