Allgemein

Statistik im deutschen Einzelhandel steht Kopf

Was ist da los im deutschen Einzelhandel? Aber von Anfang an bitte! Im April 2018 gab es mit 24 Verkaufstagen einen Tag mehr als im April 2017. Somit hätten rein theoretisch die Umsätze um 4,3% höher ausfallen können. Während die Gesamtumsätze preisbereinigt (also realistisch) aber „nur“ um 1,2% stiegen, tut sich in den Details so einiges Merkwürdiges.

Vor allem bei Lebensmitteln müsste der Umsatz bei einem zusätzlichen Verkaufstag doch eine Steigerung vorhanden sein, von grob gesagt 3% oder 4%? Aber nein, der Umsatz mit Lebensmitteln ist rückläufig mit -4,9%. Das ist ein kräftiger Ausschlag in die falsche Richtung, wenn man den heutigen Daten des Statistischen Bundesamts glauben will.

Gleichzeitig steigt der Umsatz beim Bereich Bekleidung um satte 10,6%. Auch der Umsatz im Onlinehandel steigt kräftig mit 10,4% – hier sollten offene Verkaufstage ja egal sein, da den ganzen Monat hindurch verkauft wird.

Sogar im Monatsvergleich von März auf April gibt es ein außergewöhnlich kräftiges Umsatzwachstum von 2,3% im gesamten Einzelhandel, also ein noch stärkeres Wachstum als im Jahresvergleich. Seit Oktober 2016 habe es keine so starken Zuwächse im Monatsvergleich gegeben, so die Statistiker. Entweder die Kunden drehen durch in ihrem Konsumverhalten, oder die Statistiker haben irgendwas verpeilt.

Einzelhandel



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. „Im April 2018 gab es mit 24 Verkaufstagen einen Tag mehr als im April 2017. Somit hätten rein theoretisch die Umsätze um 4,3% höher ausfallen können. “

    Hm, also nur weil der Monat einen Verkaufstag mehr hat, esse ich nicht mehr, kaufe nich nicht mehr Bücher (eher weniger). 2018 lag Ostern zudem am Monatsanfang, d.h. die Haushalte haben den Lebensmittel-Großeinkauf vor dem langen Osterwochenende noch im März getätigt, was den deutlichen Rückgang im Lebensmittelsegment erklärt – und damit auch den eher schwachen Gesamtanstieg.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage