Allgemein

Expertenaussage Strompreis mit neuem Rekordhoch – „Ende der Rally nicht abzusehen“

Der Strompreis am Terminmarkt steigt auf neue Rekordhochs. Laut aktueller Expertenaussagen ist kein Ende der Preisrally in Sicht.

Strommasten im Nebel

Der Strompreis am Terminmarkt (Grundlast, nächstes Kalenderjahr) steigt seit Monaten rasant an. Und in den letzten Tagen hat sich der Preisauftrieb nochmal enorm beschleunigt. Anfang der Woche noch bei 500 Euro, so sehen wir heute bereits Preise von 545 Euro pro Megawattstunde Strom. Vor Ausbruch des Ukraine-Kriegs lagen die Preisniveaus unter 150 Euro, und vor einem Jahr weit unter 100 Euro.

Die Rohstoff- und Energieexperten der Commerzbank haben die aktuelle Explosion im Börsen-Strompreis auf einen neuen Rekord heute in einer Kurznotiz besprochen. Aufeinander treffen ihrer Aussage nach eine (witterungsbedingt) hohe Nachfrage, ein geringes Angebot (Ausfälle in der französischen Atomkraft sowie niedrige Wasserkraft) und vor allem steigende Stromgestehungskosten. Man erwähnt auch die gestiegenen Kohlepreise – bezogen auf den meistgehandelten Kohle-Future legten die Preise in den letzten zehn Handelstagen in Euro gerechnet rund 16 Prozent zu.

Der europäische Benchmarkpreis TTF für Gas stieg im selben Zeitraum um weitere 25 Prozent und markierte gestern auf Schlusskursbasis ein Rekordniveau. Auch erwähnen die Experten die Preise im EU-Emissionshandel – sie liefen aus der seit April gültigen Handelsspanne hinaus und kletterten auf 97 Euro je Tonne. Sie nähern sich damit wieder dem im Februar verzeichneten Rekordniveau. Ein Ende der Rally ist laut Aussage der Experten nicht abzusehen. Mittelfristig werde die zu erwartende massive Konjunkturabschwächung durchaus Bremsspuren hinterlassen.

Ist der deutsche Endverbraucher vom aktuellen Strompreis an der Terminbörse noch nicht direkt betroffen, so bietet er doch einen Blick auf die zukünftige Preisentwicklung für Strom. Jetzt durch Stromversorger kräftig angehobene Abschlagszahlungen dürften nicht das Ende der Fahnenstange sein.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage