Nach der Banco Popular-Pleite: Warum es für Santander so einfach ist 7 Milliarden Euro einzusammeln

Zwangsweise übernahm die größte Bank des Landes Santander die Bank, und buchte sich damit sozusagen die faulen Kredite in die eigene Bilanz. Damit ist der Fall für die EZB-Bankenaufsicht erledigt…

Weiterlesen

Pleitebanken in Europa: Vorsorgliche Rekapitalisierung + Zwangsverkauf – welcher Zaubertrick kommt als Nächstes?

Die italienische Pleitebank Nummer 1 wurde jüngst durch die EU-Institutionen zu einer „eigentlich gesunden Bank“ erklärt, die lediglich vorübergehend ein klein wenig Probleme hat. In so einem Fall erlaubt die EU dem jeweiligen…

Weiterlesen

Nach Banco Popular droht die nächste Pleite einer spanischen Bank!

In der letzten Woche war alles ganz schnell gegangen: die sechstgrößte Bank Spaniens, Banco Popular, war von der EZB faktisch als „pleite“ erklärt worden, die Bank wurde für einen Euro an Banco Santander verkauft. Also wieder alles gut? Nicht wirklich, denn die Besitzer nachrangiger Anleihen der Banco Popular wurden enteignet, es gab keinen bail-out. Und das sorgt für Unruhe auch bei den Haltern von Aktien oder Anleihen anderer spanischer Banken. Im Fokus nun die achtgrößte spanische Bank, die Liberbank, deren Aktien und Anleihen am Freitag einbrachen..

Weiterlesen

Durch EU angeordnet: Banco Popular war gestern pleite, daher Sofort-Verkauf an Santander für 1 Euro – langfristig Parallele zur Dresdner Bank?

Anscheinend war gestern ein hochdramatischer Tag für das spanische Bankwesen. Die europäische Bankenabwicklungsbehörde „SRB“ schreibt heute offiziell, dass die Banco Popular laut EZB gestern de facto schon…

Weiterlesen

Kaputte Banco Popular in Spanien: Würden Sie diese Aktie kaufen? Ist die Bank vielleicht „genau so gesund“ wie die Monte dei Paschi?

Geschieht bald in Spanien genau das selbe? Dort steht die sechstgrößte Bank des Landes „Banco Popular“ vor dem Kollaps. Der Aktienkurs zeigt eindrucksvoll das Vertrauen der Anleger in die…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Ganz andere Welt durch Trump?

Markus Fugmann

Heute wieder kaum Bewegung an den Aktienmärkten, der Dax mit einer Handelsspanne von gerade einmal 40 Punkten! Italien aber muß Monte dei Paschi retten, spanische Banken mit einem Nackenschlag, und Donald Trump hat einen Plan, der die Welt der Wirtschaft grundlegend verändern würde..

Weiterlesen