Videoausblick: Trumps Steuer-Lüge!

Markus Fugmann

Donald Trump hat sich in Sachen Steuersenkung bei einer faustdicken Lüge erwischen lassen. Denn anders als von Trump bei seiner Rede vorgestern extra betont, wird vor allem er selbst stark profitieren von der Steuerreform. Damit kommt etwas auf den Punkt: die Kritik an den Steuerplänen wächst in den USA, weil immer mehr in Frage gestellt wird, ob wirklich die Mittelklasse profitiert..

Weiterlesen

Deutsche Bank nimmt deutsche Autoindustrie in Schutz, und gibt noch Kommentar zur Bundestagswahl ab

Die Deutsche Bank äußert sich kurz vor der Bundestagswahl nochmal zu möglichen Regierungskonstellationen. Auch kritisiert man, dass viele Vorschläge der Parteien auf eine…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Katastrophale Daten, super Stimmung!

Markus Fugmann

Wir haben heute im wahrsten Sinne des Wortes katastrophale US-Konjunkturdaten gesehen: die US-Einzelhandelsumsätze negativ, die US-Industrieproduktion so schwach wie seit dem Jahr 2009 nicht mehr. Manches davon ist sicher durch die Katastrophen Harvey und Irma bedingt, aber eben nicht alles Gleichwohl ist die Stimmung der Amerikaner so gut wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr (was die Einschätzung der aktuellen Konjunkturlage betrifft), 65% erwarten steigende Aktienkurse (Allzeithoch!)..

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Trump und die Blase

Markus Fugmann

Donald Trump macht wieder und wieder einen schweren Fehler: er schreibt sich die Allzeithochs an den US-Aktienmärkten als sein Verdienst zu, auch die scheinbar so guten US-Konjunkturdaten. Das soll belegen, dass das Weiße Haus gut regiert ist, wird aber seinen Feinden die Vorlage geben, ihn für das Platzen der Blase verantwortlich zu machen. Schon um von eigenem Versagen abzulenken, wird Trump jetzt den Konflikt mit Nordkorea verschärfen, wie er heute seinem Kabinett mitgeteilt hat..

Weiterlesen

Was die Deutschbanker während der Finanzkrise machten, war so halbwegs in Ordnung…

LIBOR-Skandal, US-Hypothekenskandale und und und. Jahrelang brachten immer neue Skandale Milliardenkosten für die Deutsche Bank, und verursachten dadurch offensichtlich massive Schäden für die Aktionäre und für die Bank selbst. Schließlich musste die…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): So wird das nix beim Dax!

Markus Fugmann

Die heutige Zahlenflut der Dax-Unternehmen gibt einen Hinweis darauf, warum der deutsche Leitindex so deutlich hinter den US-Indizes zurück bleibt! Ob Bayer, BASF, Volkswagen, Deutsche Börse oder vor allem auch die Deutsche Bank – alle heute unter Druck nach Vorlage ihrer Zahlen. Ganz anders das Bild in den USA: hier überzeugen die meisten Quartals-Bilanzen, die US-Indizes heute wieder einmal mit neuen Allzeithochs. Ohne die starken US-Märkte wäre der Dax heute vermutlich nach unten durchgereicht worden – dazu hilft der heutige Rücksetzer beim Euro..

Weiterlesen

Absturz des Tages: Deutsche Bank – wenn das Geschäftsmodell fehlt..

Die heute Morgen veröffentlichten Zahlen der Deutschen Bank sahen auf den ersten Blick ja ganz schick aus. Aber eben nur auf den ersten Blick! Beim zweiten Blick ist den geneigten Investoren nämlich aufgefallen, dass sich in den Zahlen im Grunde das ganze Drama der Deutschen Bank verbirgt – das fehlende Geschäftsmodell!

Weiterlesen

Deutsche Bank-Quartalszahlen: Geringe Börsenaktivität der Kunden lässt Umsatz 10% schrumpfen, Gewinnerwartungen übertroffen

FMW-Redaktion Die Deutsche Bank-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen. Der Umsatz (Ertrag) liegt bei 6,6 Milliarden Euro (Vorjahresquartal 7,4 Milliarden Euro). Der Gewinn (nach Steuern) liegt bei … Weiterlesen

Deutsche Bank droht „Inhaberkontrollverfahren“: Unsicherheit für das „neue Aktionärsfundament“?

Die Deutsche Bank hatte doch gerade erst ein wenig Ruhe in den Laden bekommen. Die Herrscherfamilie von Katar besitzt knapp 10% der Aktien. Und erst vor Kurzem hatte auch der chinesische Konzern HNA seinen…

Weiterlesen

Marktgeflüster (Video): Einfach spektakulär!

Markus Fugmann

Wahnsinnige Crashes, massive Rallys – nein, davon war heute völlig überraschenderweise wenig zu sehen. Ohne die Amerikaner geht wenig an den Märkten, der Dax absolviert eine Handelsspanne von 60 Punkten. Dafür muß man schon fast dankbar sein! Ansonsten setzen sich, gewissermaßen mit angezogener Handbremse, die Trends fort, die seit einigen Tagen laufen, genauer gesagt nach der hawkishen Wende der Notenbanken..

Weiterlesen