TOP STORY

TdT: Alnylam Pharmaceuticals (ALNY), unaussprechlich spannend

Alnylam Pharmaceuticals (ALNY) kann schnelle Bewegungen, dass hat der Titel mehrfach gezeigt, zuletzt vor einigen Wochen, wo der Kurs in wenigen Tagen um 20 % nach oben sprang. Charttechnisch gesehen steht nun abermals ein solch schneller Move auf dem Programm, dafür gibt es gleich mehrere Anzeichen. Trotz des schier unaussprechlichen Namens haben wir daher hier eine Trading-Idee verfasst.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

Alnylam Pharmaceuticals (ALNY) auf Tagesbasis
Alnylam Pharmaceuticals (ALNY) auf Tagesbasis (Quelle: SaxoTraderGO)

Oje, muss es wirklich so ein Titel sein? Bei dem Namen kann ich ja nicht mal meinen Freunden davon erzählen. Zu den berühmtesten einer zählt er sicher nicht. Doch das ist eigentlich schade, denn während vielerorts die bekannten Namen eher unklare Kursmuster in den Chart malen, hat sich hier ein ansprechendes Pattern gezeigt, wie es unter anderem Kenner der Elliott Wellen lieben werden. Denn mit Blick auf den Tageschart beispielsweise sieht man, dass der Kurs von Anfang November an einen traumhaften Impuls nach oben durchlebt hat, der dann seit Monatsmitte in eine mustergültige Korrektur übergegangen ist.

Na klasse, genau was muss. Denn ein Impuls nach oben, gefolgt von einem Gegentrend schreit förmlich nach einer Fortsetzung, sobald der nächste Verlaufsarm getriggert ist. Das wiederum wäre am letzten Zwischenhoch bei knapp über 45 USD gegeben, ein perfekter Einstieg für diese Idee: eine valide Bestätigung über das Ende der Korrektur und gleichzeitig noch recht dicht am bisherigen Tief, also günstig stop-bar.

Interessanterweise haben wir hier im Wochenchart sogar noch einen BORN bar, eine Art Kerzenformation, die für eine schnell aufkommende Bewegung spricht, sobald der Kurs getriggert wurde. In den letzten 5 Jahren waren etwa 70 % der Fälle daraus positiv, wenn auch nicht immer im vollen Gewinn. Doch uns soll das reichen, zumal der Einstieg aus beiden Ansätzen, gleich liegt.

Unsere konkrete Handelsidee bei ALNY sieht so aus (in USD):
ENTRY: buy @45,08 (bis 45,28, solange nicht vorher unter 34,95 oder über 48,13)
STOP: sell stop @42,72
TARGET: sell limit @56,00 (80 % Projektion)

ENTRY: sell short @38,93 (bis 38,73, solange nicht vorher über 49,09 oder unter 35,88)
STOP: buy stop @41,28
TARGET: buy limit @32,91 (Mindestziel)

Den Stop hierfür wollen wir auf Wochenbasis nachziehen, also immer auf das Hoch bzw. Tief der letzten vollständigen Kerze nach Eröffnung des Trades. Das entspricht unserem Vorgehen bei den BORN bars und passt auch in die übergeordnete Überlegung mit den Elliott Wellen. Beim Gewinnziel sind wir auf der Unterseite auf das Mindestziel festgelegt. Auf der Oberseite kommen drei Levels in Frage:

a) BORN bar: 51,10
b) Elliott Waves 80 %: 56,00
c) Elliott Waves 100 %: 60,00

Oder sogar weiter laufen zu lassen. Letztere Variante wollen wir an dieser Stelle nicht umsetzen, wäre aber eine Option für die Liebhaber langer Haltedauern, wenn es mal läuft. Wir wollen vorläufig auf Variante b) setzen, ein nicht zu übler Kompromiss aus den Varianten. Sollte sich im Verlauf etwas ergeben, können wir immer noch auf a) oder c) ausweichen.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichtungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage