TOP STORY

TdT: BMW (BMW3), Gang rein und los!

Die Autobranche bleibt im Fokus, nicht nur mit Blick auf Diesel-Gate und irgendwelcher Absprachen, sondern auch in Bezug auf die Kurse, denn die Titel hatten ganz schon bluten müssen. So auch BMW (BMW3), die den Anlegern in den letzten Wochen wenig Freude gemacht haben dürften. Doch nun zeigt sich eine Chartsituation, die durchaus mit Aussicht auf Erfolg bewertet werden kann.

Die Autobranche bleibt im Fokus, nicht nur mit Blick auf Diesel-Gate und irgendwelcher Absprachen, sondern auch in Bezug auf die Kurse, denn die Titel hatten ganz schon bluten müssen. So auch BMW (BMW3), die den Anlegern in den letzten Wochen wenig Freude gemacht haben dürften. Doch nun zeigt sich eine Chartsituation, die durchaus mit Aussicht auf Erfolg bewertet werden kann.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

BMW (BMW3) im Wochenchart (Quelle: AgenaTrader)
BMW (BMW3) im Wochenchart (Quelle: AgenaTrader)

Der Abwärtssog, der die Aktie der Münchner seit April stetig nach unten gezogen hat, scheint vorerst vorüber, denn die letzte Woche war die erste richtig positive seit langem. Schönerweise war der Kurs dabei nicht einfach nach oben gesprungen, sondern hatte sich an quasi allen Tagen der alten Woche mehr oder weniger stetig nach oben gearbeitet. Das macht Mut.

Geholfen haben mag das Tief aus dem frühen Februar, zumindest sind solche Marken kurzfristig ein Ansatzpunkt, um eine Bewegung zu stoppen und für eine Atempause zu sorgen. Doch ob das natürlich langfristig hilft, bleibt abzuwarten.

Auch fundamental ist das noch so Einiges ungeklärt, Veranstaltungen der Autobauer wie die am vergangenen Mittwoch werfen mehr Fragen auf, als das sie welche klären. So ist es schwer absehbar, ob der aktuelle Erholungsansatz im Chart von langer Dauer sein wird. Doch die Chancen auf mehr sind jedenfalls weiter da.

Wir sehen nun gute Möglichkeiten, genau von der Unsicherheit im Markt zu profitieren. Denn die dürfte zu schnellen Bewegungen führen, die wir auch bei BMW erwarten. Dabei kommt es uns vordringlich darauf an, dass der Kurs sich schnell aus der aktuellen Spanne verabschiedet und zumindest ein Stück in eine Richtung läuft.

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee bei BMW3 so aus (in EUR):
ENTRY: buy @70,711 (bis 70,91, solange nicht vorher unter 64,12 oder über 72,07)
STOP: sell stop @69,193
TARGET: sell limit @74,58 (Mindestziel)

ENTRY: sell short @66,739 (bis 66,54, solange nicht vorher über 73,31 oder unter 65,50)
STOP: buy stop @68,253
TARGET: buy limit @62,87 (Mindestziel)

Auch wenn das mit Blick auf den Wochenchart lange anmutet, in der Vergangenheit hatten diese Signale oft schon nach wenigen Tagen das Ziel erreicht, manchmal jedoch nützten auch die Aufrufe „Bitte wenden!“ nicht, der Kurs lief in den Stop, auch wenn dieser dann zumeist schon nachgezogen werden konnte.

Stichwort „nachziehen“: wir werden den Stop nach Eröffnung der Position gemäß der Wochenhochs bzw. -tiefs nachziehen. Also eine einfache Sache, einmal pro Woche schauen und dann hoffentlich auch schon bald freuen.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Meist gelesen 7 Tage