TOP STORY

TdT: EUR/AUD, sauberer Chart, saubere Signale

Der Euro zeigt gegen den Australischen Dollar (EUR/AUD) schnelle und glatte Bewegungsabläufe, die zu einem Trade einladen. Auch jüngst hat sich der Kurs im intraday Chart sauber bewegt und daher unsere Aufmerksamkeit auf den Plan gerufen. Wir sehen aktuell bei diesem Währungspaar eine tolle Trading-Chance, die wir nutzen wollen.

Der Euro zeigt gegen den Australischen Dollar (EUR/AUD) schnelle und glatte Bewegungsabläufe, die zu einem Trade einladen. Auch jüngst hat sich der Kurs im intraday Chart sauber bewegt und daher unsere Aufmerksamkeit auf den Plan gerufen. Wir sehen aktuell bei diesem Währungspaar eine tolle Trading-Chance, die wir nutzen wollen.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

EUR/AUD auf 4 Stundenbasis (Quelle: AgenaTrader)
EUR/AUD auf 4 Stundenbasis (Quelle: AgenaTrader)

Ja Wahnsinn, fast egal auf welcher Zeitebene man schaut, die sogenannte Crossrate aus Euro und Aussie zieht seine Bahnen aktuell in aller Ruhe und ohne Hektik in stabiler Form. Dabei fallen die ausladenden Bewegungen im Wochenchart ebenso auf wie der Aufwärtsarm seit Dienstagmorgen.

Und genau hierin sehen wir eine gute Chance für ein Engagement in diesem Währungspaar, denn die letzten Kerzen oder Balken im 4 Stundenchart waren weniger von Vortrieb als von einer Seitwärtsphase gekennzeichnet. Das lässt uns vermuten, dass in Bälde neuer Schwung fällig wird, entweder in der Fortsetzung nach oben oder aber dann doch in der Umkehr nach unten.

Da sind wir ganz flexibel und wollen keine Vorgaben machen. Wenn der Kurs aus der aktuellen Spanne ausbricht, wollen wir dabei sein. Die Richtung entscheidet der Markt, was wir mit den Gewinnen machen, entscheiden wir…. na gut, Hochmut kommt vor dem Fall. Aber ganz schlecht sollten die Chancen für diese Idee nicht stehen.

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee beim EUR/AUD so aus:
ENTRY: buy @1,4805 (bis 1,48065, solange nicht vorher unter 1,47515 oder über 1,48155)
STOP: sell stop @1,47925
TARGET: sell limit @1,4836 (Mindestziel)

ENTRY: sell short @1,47725 (bis 1,4771, solange nicht vorher über 1,48255 oder unter 1,47625)
STOP: buy stop @1,4785
TARGET: buy limit @1,47415 (Mindestziel)

Den anfänglichen Stop werden wir mit jeder neuen Kerze im 4 Stundenchart auf das vorangegangene Hoch bzw. Tief nachziehen. Das offizielle Stichwort dazu lautet „bar by bar“. Damit bleiben wir eng dran am Geschehen und haben eine dynamische Komponente integriert.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen ke1016,51ine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage