Trade des Tages by Rüdiger Born

TdT: EUR/CAD Korrekturmuster in Endphase

Das Währungspaar Euro gegen den Kanadischen Dollar (EUR/CAD) hat jüngst nach einer sehr dynamischen Bewegung eine Korrektur gezeigt, die nun nahe ihrem Ende sein könnte und damit beste Chancen auf einen interessanten Trade bieten dürfte.

Das Währungspaar Euro gegen den Kanadischen Dollar (EUR/CAD) hatte nach dem rasanten Anstieg Ende April und Anfang Mai in den letzten Wochen ein deutliches Korrekturmuster ausgebaut. Konkret sieht es nach einem sogenannten Expanding Triangle, also einem auseinandergehenden Dreieck aus.

EUR/CAD auf Tagesbasis
EUR/CAD auf Tagesbasis

Vor wenigen Tagen nun hat der Kurs abermals die untere fallende Trendlinie erreicht und einen ersten Anstieg gezeigt, der einigen Marktteilnehmern Mut machen könnte. Aggressive Trader könnten sogar schon sofort einen Einstieg wagen mit Stop unter dem jüngsten Tief, eine Tageskerze, die durchaus an einen Hammer, eine typische Wendeformation bei den Candlesticks, erinnert.

Wer mehr Sicherheit liebt, kann und sollte natürlich noch auf eine weiterführende Bestätigung warten, beispielsweise auf den Bruch der oberen Trendlinie oder aber auf den von uns gern genutzen Green-Line Entry. Dazu messen wir von der Oberseite zur Unterseite und ziehen eine Parallele durch den extremsten Punkt der Bewegung. Bricht der Kurs durch diese grüne Linie, haben wir eine Bestätigung für den Einstieg.

Ein typischer Stop liegt unter dem letzten Tief, bei etwa 1.4300 also. Das Gewinnziel oberhalb des Mai-Hochs, grob gesprochen bei 1,5000, vielleicht sogar noch weiter, das werden wir dann im weiteren Verlauf noch sehen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage