Trade des Tages by Rüdiger Born

TdT: GBP/CHF mit zwei neuen Chancen

Das Britische Pfund hat zum Schweizer Franken (GBP/CHF) einen durchaus respektablen Lauf gezeigt. Nun bieten sich aus unserer Sicht ein paar Trading-Möglichkeiten an.

GBP/CHF, Tagesbasis
GBP/CHF auf Tagesbasis (Quelle: GKFX MT4 Handelsplattform)

Nachdem es in den letzten Wochen vorrangig nach unten gegangen war, deutet sich seit gestern eine Chance auf eine kleine Gegenreaktion an. Deutlich wird das unter anderen durch den Hammer, der typischen Umkehrkerze im Tageschart. Vielleicht fällt die zwar nur aus wie beim Friseur: „nichts Drastisches bitte“, doch immerhin täte es dem Währungspaar mal gut, ein wenig zu korrigieren. Dann wäre ja auch eine Fortsetzung wieder ok. Rein charttechnisch gesprochen, natürlich.

Wir haben hier auf kleinerer Ebene nun ein paar Anzeichen, dass sich hier ein Trade lohnen dürfte. Einerseits beispielsweise auf 15 Minutenbasis einen tollen impulsiven Anstieg, der für uns immer ein Eye-Catcher ist, aber auch einen BORN bar, der uns hilft, interessante Situationen zu finden.

GBP/CHF, 4 Stundenbasis
GBP/CHF auf 4 Stundenbasis (Quelle: GKFX MT4 Handelsplattform)

Konkret sehen unsere Marken beim GBP/CHF so aus:
ENTRY: buy stop @1,2568
STOP: sell stop @1,2553
TARGET: sell limit @1,2606 (Mindestziel)

ENTRY: sell stop @1,2526
STOP: sell stop @1,2544
TARGET: sell limit @1,2490 (Mindestziel)

Den Stop ziehen wir dabei auf 4 Stundenbasis nach, also mit jeder neuen Kerze. Stop und Ziel haben wir sehr eng gewählt, hier kann man wieder variieren, denn Platz wäre auch für mehr, nötigenfalls sogar in beide Richtungen. Stopseitig könnte man auch die Fibonaccis zur Hilfe nehmen. Wir halten uns allerdings an unsere konkret genannten Marken.

Beide Richtungen würden wir handeln, sogar notfalls nacheinander. Erst wenn der Kurs die Marke bei 1,2503 oder auf der anderen Seite bei 1,2593 durchläuft, würden wir die Gegenseite streichen. Dann hätte der Kurs nämlich schon zu viel des Zielweges durchlaufen.

 

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichtungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Meist gelesen 7 Tage