TOP STORY

TdT: Gold (XAUUSD), schneller Trade mit dem Edelmetall

Der Goldkurs gemessen am US Dollar (XAUUSD) hat in den letzten Wochen richtig Gas gegeben. Kein Wunder, mag man mit Blick auf die unsichere politische Lage denken. Ob dies der Auslöser dafür war, nun, das bleibt Spekulation. Doch diese Bewegungen zu nutzen, das ist unser Ziel für heute.

Der Goldkurs gemessen am US Dollar (XAUUSD) hat in den letzten Wochen richtig Gas gegeben. Kein Wunder, mag man mit Blick auf die unsichere politische Lage denken. Ob dies der Auslöser dafür war, nun, das bleibt Spekulation. Doch diese Bewegungen zu nutzen, das ist unser Ziel für heute.
[wpmem_logged_in role=administrator,subscriber,ruedigerborn,editor]

Gold (XAUUSD) auf Tagesbasis (Quelle: AgenaTrader)
Gold (XAUUSD) auf Tagesbasis (Quelle: AgenaTrader)

Das der Goldkurs kann, wenn er will, das konnte man in den letzten Wochen eindrucksvoll verfolgen. Nach seinem Zwischentief an der 1205er Marke im Juli kletterte der Preis für das Edelmetall um rund 85 US Dollar und das zuletzt sogar mehr als zügig.

Eigentlich hätten wir im Rahmen des Trade des Tages bereits am Mittwoch nach dem blau markierten Dienstagsbalken aktiv werden können, doch den Einstieg hatten wir Uhrzeit bedingt verpasst. Auch wenn es in den Fingern juckte, mussten wir – um nach Handelssystem zu verfahren – auf einen Rücksetzer warten, der bislang ausgeblieben war. Nun scheint sich genau dafür eine neue Chance zu bieten, denn im intraday Chart zeichnet sich eine Situation ab, die gerne in eine Wende führt, wie ja auch zuletzt im Tageschart zusehen war.

Gold (XAUUSD) auf Stundenbasis (Quelle: AgenaTrader)
Gold (XAUUSD) auf Stundenbasis (Quelle: AgenaTrader)

Doch gibt es natürlich keinen Zwang für die Umkehr, wie auch, denn immer wieder bietet diese Chartsituation auch eine schnelle Fortsetzung, was ja ebenfalls nicht die doofste Variante ist, wenn man nochmals auf den Zug aufspringen kann. Ohne ein solches Signal würden wir das eher nicht gerne tun, weil einfach die Gefahr einer Umkehr steigt. Und wer steigt schon gerne am höchsten Punkt ein? Nun, wer selbst an den Börsen handelt weiß, das klappt immer wieder nur zu gut.

Ob also Wende oder nicht, wir sehen beim Goldkurs kurzfristiges Potenzial für einen schnellen Trade, den wir natürlich ausnutzen wollen. Dazu bereiten wir uns auf beiden Seiten vor und schauen, welche Seite ausgelöst wird. Notfalls würden wir sogar beide Seiten ausprobieren, wenn der Kurs sich noch nicht sofort entscheiden kann.

Entsprechend sieht unsere konkrete Handelsidee beim XAUUSD so aus:
ENTRY: buy @1288,98 (bis 1289,18, solange nicht vorher unter 1280,90 oder über 1290,60)
STOP: sell stop @1287,11
TARGET: sell limit @1293,74 (Mindestziel)

ENTRY: sell short @1284,10 (bis 1283,90, solange nicht vorher über 1292,10 oder unter 1282,40)
STOP: buy stop @1285,96
TARGET: buy limit @1279,33 (Mindestziel)

Nach Eröffnung wollen wir hier nicht einfach nur zuschauen, sondern auch unsere – hoffentlich zügigen – Gewinne absichern. Dazu werden wir den Stop auf Stundenbasis nachziehen und zwar auf Basis des Hochs und Tiefs der abgeschlossenen Stundenkerzen.

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte nach §34b WpHG

Mitarbeiter der BORN Traders GmbH oder verbundener Unternehmen können Positionen in den analysierten Handelsinstrumenten eingehen oder bereits eingegangen sein. Eingegangene Wertpapierpositionen dürfen während des Veröffentlichungszeitraums uneingeschränkt gehandelt werden.

BORN Traders GmbH
www.born-traders.com
[/wpmem_logged_in]



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Meist gelesen 7 Tage